Jazz Fest Wien 2016: KEITH JARRETT "solo" sensationeller Neuzugang im Festival Line-Up

Nach 12 Jahren kommt Keith Jarrett mit seinem Solo Piano Programm wieder nach Wien! Konzert am 9. Juli im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins

Wien (OTS) - Wir freuen uns, einen weiteren absoluten Höhepunkt des Jazz Fest Wien 2016 präsentieren zu können: 

Keith Jarrett
Solo Piano
An Evening of Solo Piano Improvisations
 

Der virtuose Exzentriker unter den Pianisten wird am 9. Juli im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins auftreten. Dieser Abend ist schon deshalb als Sensation zu werten, hat Jarrett doch schon seit 12 Jahren keines seiner legendären Solokonzerte mehr in Wien gespielt. 

Keith Jarrett, das Genie zwischen Jazz, freier Improvisation und Klassik verfolgt das paradoxe Konzept eines konzeptlosen Spiels. Weder Vorbildung, Prägung noch musikalische Absicht sollte der Musik in die Quere kommen. 

Seine Soloabende sind vollständig improvisiert und verlangen auch vom Publikum höchste Konzentration.  

Anlässlich des sensationellen neuen Programmzugangs von Keith Jarrett gibt es auch wieder das virtuelle Pressegespräch mit Prof. Dietmar Hoscher online unter http://www.viennajazz.org/press-pwd-2016/ mit Passwort: jfwmedia2016  

Infos und Tickets unter:
www.jazzfest.wien
Ticket Center Hotline: 01/408 60 30

www.musikverein.at
Tageskassa Musikverein: 01/505 81 90

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen Rottensteiner
Mobil: +43-676-4413936
juergen@rottensteiner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JFW0001