Bundespräsidentenwahl: Kurzstudie zu Google News zeigt meinbezirk.at auf Platz eins

Rund um die Bundespräsidentenwahl 2016 hat Otago Online Consulting exklusiv die Sichtbarkeit von Medien in der Google News Box erhoben.

Wien (OTS) - Die Fragestellung von Otago Online Consulting lautete:
„Welche Online-Medien haben es geschafft, sich mit ihrer Berichterstattung rund um die Bundespräsidentenwahl in Google News zu behaupten?” Die Antwort: Das Onlineportal der Regionalmedien Austria (RMA) meinbezirk.at schlug sich am besten und erreichte den ersten Platz.

„Mit unserer aktuellen Berichterstattung aus den Bezirken, den Bundesländern und aus der nationalen Redaktion konnten wir am Wahltag als eines der größten Online-Nachrichtenportale Österreichs offenbar die Informationen liefern, die unsere Userinnen und User gesucht haben,” sagt RMA-Chefredakteur Wolfgang Unterhuber zum Ergebnis.

Am Wahltag kam laut Otago besonders nach den ersten Hochrechnungen Bewegung ins Feld, wobei sich derstandard.at noch den zweiten Platz vor orf.at holen konnte. meinbezirk.at war aber den ganzen Tag über stark und holte sich so den Tagessieg.

RMA – Regionalmedien Austria AG:

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at und grazer.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weiterführende Links:
Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at
Live-Ticker auf meinbezirk.at: www.meinbezirk.at/1694646

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Dr. Wolfgang Unterhuber
Chefredakteur
+43/664/80 666 8600
wolfgang.unterhuber@regionalmedien.at
www.regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001