Pressekonferenz Girls Day

500 Mädchen informieren sich beim Girls Day über techinsche Berufe.

Graz (OTS) - Ein Großteil der jungen Frauen wird sich auch 2016 für einen „typischen Frauenberuf“ entscheiden. Laut Lehrlingsstatistik 2015 lassen sich 45 Prozent der weiblichen Lehrlinge zur Frisörin, Einzelhandels- oder Bürokauffrau ausbilden. Anlässlich des Girls Day (28.4.) – wo jungen Frauen untypische Berufe vorgestellt werden -veranstaltet die Arbeiterkammer eine

Pressekonferenz „Girls Day 2016“
mit AK Präsident Josef Pesserl, AMS Geschäftsführer-Stellvertreterin Christina Lind, Landesrätin Mag. Ursula Lackner und Mag. Ursula Strohmayer (Jugend- und Bildungsabteilung der AK).

Im Rahmen der PK werden auch zwei neue Bücher vorgestellt („Wie ist das eigentlich so als…?“ „Dein Job“). Mädchen können an diesem Tag in Kooperation mit dem AMS Steiermark technische und handwerkliche Tätigkeiten probieren und bei einem „Speed-Dating“ junge Frauen kennen lernen, die in einem nicht-typischen Frauenberuf tätig sind. Sie sind nach der PK herzlich in den Kammersaal eingeladen.

Datum: 27.4.
Uhrzeit: 9:30 Uhr
Ort: AK-Medienzentrum, Hans-Resel-Gasse 14 (neben Haupteingang)

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Schön
05/7799-2331
barbara.schoen@akstmk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKS0001