„Guten Morgen Österreich“ am 26. April in Großgmain

„Generation What?“: So denkt die Jugend am Land über Liebe, Beruf und Traditionen

Wien (OTS) - Das Tagesthema am Dienstagmorgen: Jugend und Tradition – ein Widerspruch? Lukas Schweighofer und Nina Kraft gehen im ORF-Frühfernsehen dieser Frage auf den Grund. „Generation What?“ – Was denkt, fühlt und will eigentlich die junge Generation Österreichs – und ganz Europas? Der ORF unternimmt gemeinsam mit 14 weiteren öffentlich-rechtlichen Medien in zwölf europäischen Ländern ein einzigartiges Experiment und wird zur Plattform für die Vermessung der Lebenswelt der Generation mit den vielen Namen: Generation Y, Generation Praktikum, Generation Facebook, ... – Generation What? Auch „Guten Morgen Österreich“ möchte einen Teil beitragen, deshalb widmen Lukas Schweighofer und Nina Kraft die Sendung am Dienstag, dem 26. April 2016, der Jugend von Großgmain – ab 6.00 Uhr Früh in ORF 2. Zu Gast sind Thoma Schuster, Sozialarbeiter und Pädagoge vom Verein Spektrum, und Maximilian Brugger von der Landjugend Salzburg.

Das Servicethema:
Was früher als altmodisch und langweilig galt, ist heute wieder Trend: Dirndl und Lederhosen. Seit einigen Jahren ziehen immer mehr Jugendliche wieder Tracht an. Selbstverständlich ist das Thema Tracht auch in Großgmain präsent. Dazu eingeladen sind Susanne Spatt, Trachtendesignerin aus Salzburg, und Hans Köhl, Leiter des Salzburger Heimatwerks.

Die weiteren Salzburg-Stationen am Tourplan, täglich ab 6.00 Uhr, ORF 2:

27. April: Bergheim mit „Rad-Weltreisendem“ und Ex-„Tour de France“-Teilnehmer Gerrit Glomser
28. April: Stadt Salzburg mit dem Chor Piccanto, Sieger der „Großen Chance der Chöre“
29. April: Stadt Salzburg mit Gesamtweltcup-Siegerin Alexandra Meißnitzer

Mehr Informationen zu „Generation What?“ – der europaweiten interaktiven EBU-Online-Umfrage zum Selbstbild der jungen Generation:
oe3.ORF.at/generation-what

Vom aktuellen Tagesthema bis zum täglichen Kochrezept: die Highlights der Sendung zum Nachlesen auf http://tv.ORF.at/gutenmorgen.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006