Aviso 27.4.: Wehsely und Reischl eröffnen Selbstvertretungs-Zentrum für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten

Wien (OTS) - Das Selbstvertretungs-Zentrum wurde von und für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten gegründet, denn Menschen mit Lern-Schwierigkeiten wollen selbst über ihr Leben bestimmen. Denn:
"Nichts über uns, ohne uns!" - dafür steht das unabhängige Selbstvertretungs-Zentrum Wien.

Anlässlich der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten laden Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Generationen, und Ingrid Reischl, Obfrau der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK), gemeinsam mit den Selbstvertreterinnen und Selbstvertretern zum Rundgang durch das Zentrum. Dabei stellen die Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter das Selbstvertretungs-Zentrum vor und geben einen Einblick in ihre Arbeit.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.
Ihre Anmeldung unter info@wig.or.at erleichtert uns die Organisation.

Eröffnung Selbstvertretungs-Zentrum für Menschen mit
Lern-Schwierigkeiten


Datum: 27.4.2016, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Selbstvertretungs-Zentrum Wien im Hof, Stiege 3
Simmeringer Hauptstraße 30-32/, 1110 Wien

Url: www.svz.wien

Rückfragen & Kontakt:

Natascha Strobl
Büro Stadträtin Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000 81243
E-Mail: natascha.strobl@wien.gv.at

Regine Bohrn
Wiener Gebietskrankenkasse
Telefon: +43 1 601 22-1351
E-Mail: regine.bohrn@wgkk.at

Franziska Renner
Wiener Gesundheitsförderung
Telefon: +43 1 4000 76921
E-Mail: franziska.renner@wig.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIG0001