Dekretüberreichung an Leopold Hillinger

Sein Engagement „mit Herzblut“ wurd nun in weiterer Hinsicht mit dem Titel „Kommerzialrat“ belohnt.

Jois (OTS) - Am Freitag, 22. April 2016 bestellte der Bundeskanzler Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft zu Mitgliedern der bei der Bundesanstalt "Statistik Österreich" eingerichteten Wirtschaftskurie. Damit haben sie das Recht, die Bezeichnung "Kommerzialrat für die Statistik" zu führen.

Der Österreichische Berufstitel Kommerzialrat wird ehrenhalber an Angehörige des Wirtschaftslebens verliehen, welche sich in ihren langjährig ausgeübten Berufen Verdienste um die Republik Österreich erworben haben.

Sein Engagement „mit Herzblut“ wurde, nach der Verleihung von 2012 zum besten Familienunternehmen und dem Sieg des „Entrepreneur Of The Year“ Awards von Ernst & Young 2013, nun in weiterer Hinsicht mit dem Titel „Kommerzialrat“ belohnt.

Als erster Winzer - Sieger des "Entrepreneur of The Year Award"
Der von Ernst & Young vergebene Titel „Entrepreneur Of The Year“ ist der weltweit renommierteste Unternehmerpreis.

Der Wettbewerb, der auf regionaler, nationaler und globaler Ebene durchgeführt wird, wird in 135 Städten und 50 Ländern ausgetragen. Leo Hillinger schreibt damit Weingeschichte. Der Landwirt als Unternehmer ist das angestrebte Ziel der Kammervertretungen. Hillinger hat das geschafft und ist somit ökonomisch und önologisch der Vorzeigebetrieb Österreichs.

LEO HILLINGER GmbH - Bestes Familienunternehmen 2013 BURGENLAND

Mit einer Anbaufläche von 70 Hektar in Österreich zählt das Weingut Hillinger zu den größten Weinproduzenten im Topqualitätssegment in Österreich. Seit Leo Hillinger 1990 den kleinen väterlichen Weinhandel übernahm, entwickelte er den Betrieb durch intelligente Strukturreformen und Zukäufe guter Lagen rund um Jois und Rust, zu einem österreichischen Musterbetrieb.

BIOGRAPHIE LEO HILLINGER

Leo Hillinger wurde 1967 in Eisenstadt im Burgenland in eine traditionelle Weinhändlerfamilie geboren. Bereits als Kind entwickelte er ein tiefes Interesse für die Vorgänge im großväterlichen Weingarten.

Nach diversen Weinbauschulen absolvierte er zahlreiche Praktika im Ausland, zunächst in der Pfalz, wo er mit den Feinheiten des Weins vertraut wurde. Mit 19 Jahren zog Hillinger mit einem Stipendium der österreichischen Weinmarketinggesellschaft nach Kalifornien, wo er sich weiter mit der Vinifikation von Qualitätsweinen beschäftigte. In dieser Zeit begann auch die Auseinandersetzung mit möglichst naturnaher Bewirtschaftung der Rebflächen, die Hillingers Arbeit heute auszeichnet.

Der Kontakt zur Heimat riss nie ab. Während seinen Besuchen im väterlichen Betrieb konnte Hillinger bereits früh sein innovatives Talent unter Beweis stellen. 1990, im Alter von 23 Jahren, übernahm Hillinger den Betrieb des Vaters und begann die Traubenproduktion nach seinen Ideen zu reformieren. In relativ kurzer Zeit konnte er markante Qualitätssteigerungen und Umsatzzuwächse verbuchen.

Neue Erkenntnisse aus seinen Reisen nach Südafrika, Australien und Neuseeland flossen immer wieder in die Arbeit ein. An erster Stelle stand für Hillinger jedoch immer die Achtung der spezifischen Charakteristik seiner Weine.

Immer wieder verließ Hillinger traditionelle Wege zugunsten kreativer Innovationen. In seinem Heurigen in Jois lud er zu Jazz Brunch, klassischen Konzerten oder poetischen Ganslessen und knüpfte so ein weitläufiges Netzwerk aus Kunst, Wirtschaft und Weinbau.

Die Höhepunkte seiner Laufbahn stellten sicher die Eröffnung des, nach seinen Vorstellungen gestalteten, architektonisch und technologisch anspruchsvollen Weinguts in Jois im Jahr 2004 dar, sowie die Erstpräsentation seines Icon HILL im Jahr 2013.

Rückfragen & Kontakt:

Leo Hillinger GmbH
Marina Würz
Marketing & PR Manager
+43(0)2160.83 17 14
m.wuerz@leo-hillinger.com
www.leo-hillinger.com
Leo Hillinger GmbH, A-7093 Jois, Hill 1
Phone: +43(0)2160.83 17 0, Fax: +43(0)2160.83 17 17
Email: office@leo-hillinger.com, Web: www.leo-hillinger.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009