Kaltenhauser Gstanzlsingen 2016: Fest des Humors zum 25. Jubiläum mit besonders hochkarätigen Interpreten und Gästen

Im Jubiläumsjahr wurde Moderator Philipp Meikl zum Ehrenbrauer von Kaltenhausen ernannt.

Linz (OTS) - Tradition, Heimat und Geselligkeit stehen bei Kaiser, einem der beliebtesten Fassbiere der österreichischen Gastronomie, hoch im Kurs. Kein Wunder, dass die Biermarke traditionell jedes Jahr das Gstanzlsingen in Kaltenhausen unterstützt. Im Jubiläumsjahr 2016 konnte ein besonders stimmungsvolles Programm zusammengestellt werden: Die Karten für die Veranstaltung waren bereits im Vorfeld heiß begehrt und – für alle vier Veranstaltungen – rasch ausverkauft. Auch 2016 konnten sich die Interpreten des abwechslungsreichen Programms sehen lassen, die Stimmung war bestens und die Zuhörer begeistert. Als besonderer Höhepunkt wurde heuer der langjährige Moderator der Veranstaltung, Philipp Meikl, von Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Liebl und Braumeister Günther Seeleitner zum Ehrenbrauer ernannt.

Voller Erfolg – besonders hochkarätige Gäste und ein neuer Ehrenbrauer

Auch das 25. Kaltenhauser Gstanzlsingen war wie in den vergangenen Jahren ein wahrer Publikumsmagnet. In der ausverkauften Veranstaltungshalle erlebten die Besucher ein Fest des Humors und des traditionellen Brauchtums.

ORF-Moderator Philipp Meikl, der in bewährter Weise durch das Programm führte, wurde im heurigen Jubiläumsjahr zum Ehrenbrauer ernannt. Meikl dazu: „Eine Leidenschaft für’s Bier begleitet mich bereits mein ganzen erwachsenes Leben. Dass ich mich einmal Ehrenbrauer nennen darf, hätte ich nie gedacht – das macht mich besonders stolz.“

Bei der Veranstaltung gaben sich hochkarätige Gäste die Ehre: Neben Brau Union Österreich Generaldirektor DI Dr. Markus Liebl und Braumeister Günther Seeleitner waren unter den Gästen Vertreter der Politik, Sponsoren der Veranstaltung, Kunden, Verkaufspartner und Vertreter der Presse wie unter anderem: Landtagspräsidentin Brigitte Pallauf, der Salzburger Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl, Landesrat Hans Mayr sowie der Halleiner Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Ernst Brandstätter vom Partner Flachauer Bergbahnen mit Gästen und J.-Peter Holztrattner von Partner Raiffeisenbank Salzburg / Hallein mit Gästen.

Interpreten aus Österreich und Bayern – zum Jubiläum auch im Radio

Die Traditionsveranstaltung in Kaltenhausen gilt als „Urzelle“ aller österreichischen Gstanzlsingen und ist bereits seit Jahren das Vorbild für viele Veranstaltungen dieser Art. Zum 25-Jahr-Jubiläum 2016 sorgte das von Kaiser Bier organisierte Fest mit Interpreten aus Österreich und Bayern für beste Stimmung. Mit dabei waren 2016: die Steirische Streich, Tom und Basti, die Krammerer Sänger, Josef Piendl volgo „Bäff“, Maultasch und Tiroler Kas, Bayerns Gstanzlmeisterin Renate Mair, und die Hainbachmusi aus Salzburg. In Radio Salzburg werden zwei Sendungen zum 25. Kaltenhauser Gstanzlsingen gesendet.

Über Kaiser

Kaiser Bier wird traditionell in der seit 1650 bestehenden Brauerei Wieselburg gebraut. Jahrhundertealte Brautradition wird dort mit der Spitzentechnologie einer der modernsten Braustätten Europas in Einklang gebracht. Kaiser Bier, eines der beliebtesten Fassbiere Österreichs, ist der Inbegriff für traditionelle Werte wie Heimat und Echtheit – aber vor allem für Geselligkeit. Als verlässlicher Partner in Musik, Kultur und Sport ist Kaiser Bier seit Jahren bekannt und unterstützt dabei vor allem die Gastronomie. Die Erhaltung traditioneller Werte, Heimat, Echtheit und Geselligkeit bilden die Grundwerte für das starke regionale Engagement.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail:g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRU0001