Wie Medien Geld verdienen wollen

Beitrag aus MM flash vom 25.4.2016

Wien (OTS) - Die Digital Media Europe in Wien als Drehscheibe für Medieninnovationen.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Radiotest: Zeh tritt zurück

Nach den Fehlern beim Radiotest tritt GfK Austria-Geschäftsführer Alexander Zeh zurück

http://bit.ly/1NJbu1y

Neue News für Österreich

ORF launcht „ZiB 100“, ProSieben-Sat.1-PULS 4 starten „4News“

http://bit.ly/1SXV86x

Bundespräsident der Herzen

Studie hat untersucht, wie Wähler emotional zu den Kandidaten stehen

http://bit.ly/1SFJ003

Österreich: Weniger Pressefreiheit

Im jährlichen Ranking von Reporter ohne Grenzen rutscht Österreich ab

http://bit.ly/1Wkpq97

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Clemens Nechansky
MedienManager
MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail cn@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001