Wir brauchen ein völlig neues Wassermanagement, einen "Master-Plan Wasser"!

LAbg. Walter Naderer regt die Erstellung eines neuen ganzheitlichen Plans zum Thema Wasser in NÖ an.

St. Pölten (OTS) - Der NÖ Landtagsabgeordnete Walter Naderer regte in der heutigen Sitzung des NÖ Landtags in der Diskussion über das NÖ Wasserwirtschaftsfondgesetzes die Erstellung eines neuen ganzheitlichen Plans zum Thema Wasser an. "Die sich ständig verschlechternden Umwelteinflüsse und unregelmäßig auftretenden Niederschläge erfordern eine neue Herangehensweise, einen neuen "Master-Plan Wasser" als Reaktion auf den Klimawandel!", verlangt der Weinviertler Mandatar.

"Wenn wir in niederschlagsarmen Regionen auf Grundlage von Bescheiden aus den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts die Gewässerläufe warten und sich in den letzten Jahren die versiegelten Flächen mehr als verzehnfacht haben, darf man sich nicht wundern, wenn der Grundwasserspiegel weiter absinkt. Wasserknappheit ist auch in ehemals niederschlagsreichen Gebieten in den Sommermonaten ein praktisch alltägliches Phänomen, dem man entgegentreten muss!", stellt Naderer fest.

Abschließend lädt er alle Verantwortlichen ein, sich an der Erstellung eines solchen "Master-Plan Wasser" als Instrument zum Schutz des vitalen Anliegens Wasser zu beteiligen und verwies dabei auf die Möglichkeit von Forschungsförderung aus Mitteln des Wasserwirtschaftsfonds.

Rückfragen & Kontakt:

LAbg. Walter Naderer
walter.naderer@buergerlandtag.at
0664/1295212

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LTN0002