Die Suche nach inspirierenden Weltbürgern hat begonnen

London (ots/PRNewswire) - Henley & Partners sucht nach Personen, die einen außerordentlichen Beitrag zur Verbesserung der weltweiten Gemeinschaft geleistet und die eine verständnisvollere und tolerantere Welt geschaffen haben. Die Nominierung für den angesehenen, jährlich vergebenen Global Citizen Award ist ab jetzt möglich und der Preisträger des Jahres 2016 wird auf einem Gala Fundraising-Dinner für den Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) in London am 11. November geehrt werden. Als weltweit führendes Unternehmen für die Planung von Wohnsitz und Staatsbürgerschaft hat sich Henley & Partners mit dem UNHCR zusammengetan, um Unterstützung bei der Registrierung und der Dokumentation von denen bereitzustellen, die sich am anderen Ende des globalen Mobilitätsspektrums befinden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160122/324963LOGO )

Der jährliche Preisträger wird vom Preis-Komitee ausgewählt, einem unabhängigen Gremium bestehend aus sieben herausragenden Persönlichkeiten, unter anderem:

  • Ihrer königlichen Hoheit Prinzessin Firyal von Jordanien
  • Ihrer Exzellenz Marie Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta
  • Senator Joëlle Garriaud-Maylam, Sekretariat des ständigen Ausschusses für ausländische Angelegenheiten, Verteidigungs- und Streitkräfte, Senat Frankreich, Paris
  • Professor Dr. Khalid Koser OBE, Executive Director des GCERF, stellvertretender Vorsitzender des Beirats für Migration, Weltwirtschaftsforum, Genf
  • Leigh Foster, Leiter für Veranstaltungen, Kampagnen und Sonderbotschafter, UNHCR, Genf
  • Dr. Marek Urban CSsR, Ratsmitglied der Henley & Partners Foundation, Krakau
  • Namira Salim, Globale Entdeckerin und Künstlerin, Monaco

Leigh Foster vom UNHCR erklärte, dass das Komitee nach inspirierenden Personen sucht, die eine außergewöhnliche Vision, ungemeinen Mut und ein überragendes Engagement aufweisen. "Wir möchten jene ehren, deren Arbeit innovativ und visionär ist. Die Arbeit des richtigen Kandidaten sollte auch einen positiven Einfluss auf das Leben der Schwächsten in unserer Gesellschaft haben", erklärte Foster.

Der Auswahlprozess ist vertraulich und basiert auf einer Mehrheitsentscheidung. Der Preis selbst besteht aus einer speziell hergestellten Gedenkmedaille, einer vom Präsidenten des Preiskomitees unterzeichneten Verleihungsurkunde und einem Preisgeld in Höhe von 50.000 USD, wovon 25.000 als Spende an den UNHCR gehen.

Christian H. Kalin, ein führender internationaler Spezialist für Immigration und Staatsbürgerschaft sowie Konzernvorsitzender von Henley & Partners erklärte, dass die Registrierung von Flüchtlingen der erste wichtige Schritt zu ihrem Schutz darstellt. "Mehr als 60 Millionen Menschen weltweit sind derzeit in Folge von Verfolgung, Konflikt, allgemeiner Gewalt und Menschenrechtsverletzungen Vertriebene. Die Registrierung von Flüchtlingen sowie die Bereitstellung von Ausweisdokumenten sind die ersten wichtigen Schritte, um sicherzustellen, dass sie die Unterstützung und den Schutz erhalten, den sie benötigen, um ihre Überlebenschancen bedeutend zu verbessern. Ohne Ausweisdokumente verlieren heimatlose Menschen ihre Identität und können die grundlegenden UNHCR-Dienstleistungen nicht nutzen, die notwendig sind, um wieder Kontrolle über ihr Leben zu erlangen und um damit zu beginnen, ihre Familien aufzuspüren", erklärte Kalin.

Im letzten Jahr wurde der Global Citizen Award an den deutschen Unternehmer Harald Höppner vergeben, der das Flüchtlingshilfsprojekt Sea Watch gründete. Die Nichtregierungsorganisation hat während ihrer Patrouillen auf dem Mittelmeer tausende Flüchtlinge von gekenterten Booten gerettet. "In den letzten fünfzehn Jahren sind mehr als 23.000 Menschen bei dem Versuch gestorben, die Küste Europas zu erreichen. Unser Team aus hochprofessionellen, motivierten und engagierten Freiwilligen haben bereits hunderte Leben gerettet. Vor kurzem haben wir damit begonnen, zwischen Lesbos, einer kleinen ägäischen Insel in Griechenland, und dem türkischen Festland zu arbeiten, um weitere Todesfälle in diesem Teil des Mittelmeers zu verhindern, da hier im letzten Jahr die höchste Anzahl an ertrunkenen Flüchtlingen verzeichnet wurde", erklärte Höppner.

Um Nominierungen für den 2016 Global Citizen Award einzureichen, besuchen Sie bitte
https://www.henleyglobal.com/the-global-citizen-award/ .
Nominierungen sind bis zum 1. Juli 2016 möglich.

Redaktionelle Hinweise

Informationen zu Henley & Partners

Henley & Partners ist weltweit führend bei der Planung von Wohnsitz und Staatsbürgerschaft. Jedes Jahr verlassen sich hunderte wohlhabende Individuen, Familien und deren Berater auf das Fachwissen und die Erfahrung des Unternehmens in diesem Bereich.

Das Konzept der Wohnsitz- und Staatsbürgerschaftsplanung wurde von Henley & Partners in den 1990er Jahren entwickelt. Mit dem Voranschreiten der Globalisierung sind Wohnsitz und Staatsbürgerschaft zu Themen von großem Interesse für die wachsende Zahl international mobiler Unternehmer und Investoren geworden, die mit Henley & Partners zusammenarbeiten.

Das Unternehmen betreibt außerdem eine Regierungsberatungspraxis
(https://www.henleyglobal.com/countries-government-advisory/) und ist
an der strategischen Beratung sowie an Konzipierung und Umsetzung der erfolgreichsten Wohnsitz- und Staatsbürgerschaftsprogramme beteiligt, die bis dato mehr als 4,8 Milliarden US-Dollar an ausländischen Direktinvestitionen erzielt haben.

henleyglobal.com (http://www.henleyglobal.com)

Pressebilder

Um eine Auswahl an Bildern zu Henley & Partners, dem Global Citizen Award und unserer Partnerschaft mit UNHCR anzusehen und herunterzuladen, besuchen Sie bitte: henleyglobal.com/press-images.
(http://www.henleyglobal.com/press-images)

Rückfragen & Kontakt:

für die Medien
Für weiterführende Informationen oder Interviewanfragen kontaktieren
Sie bitte:

Sarah Nicklin
Group Public Relations Manager
sarah.nicklin@henleyglobal.com
Festnetz: +27-21-850-0524
Mobil: +27-73-150-9525

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013