Red Bull Hare Scramble 2016: das härteste und prestigeträchtigste Xtreme Enduro der Welt garantiert hochkarätige Spannung!

Beim Erzbergrodeo-Highlight erreichen von 500 Startern meist nicht mehr als eine Handvoll das Ziel. Das Event wird auch 2016 wieder Live bei Servus TV und auf Red Bull TV übertragen.

Enzersfeld (OTS) - 35 Kilometer selektivstes Offroadterrain, das innerhalb von 4 Stunden Renndauer bewältigt werden muß. 500 Starter aus 38 Nationen und allen Kontinenten, darunter die jeweils besten Endurosportler jedes Landes. Endlos steile Auffahrten. Respekteinflößende, zum Teil senkrechte Abfahrten. Rutschige, steile Waldpassagen und Schrägfahrten auf losem Geröll. Das Ganze gespickt mit den gewaltigen und teilweise meterhohen Felsbrocken, die der "Berg aus Eisen" Jahr für Jahr ausspuckt. Das Red Bull Hare Scramble ist keine Jausenfahrt sondern gilt nicht zu unrecht als das härteste Single Day Extreme Enduro der Welt. Taddy Blazusiak, der das Red Bull Hare Scramble beeindruckende 5-mal in Folge gewann, beschreibt die Herausforderung des Rennens: "Hier wurden schon Helden geboren und Weltmeister gebrochen. Die Strecke bringt Dich permanent an Deine Grenzen, sowohl physisch als auch mental. Nur wenn Du wirklich in Topform bist, hast Du eine Chance auf den Sieg."

Gerade deshalb ist die Anziehungskraft des Erzbergrodeo Highlights nach wie vor ungebrochen. Eine Teilnahme beim Erzbergrodeo und die Zielankunft beim Red Bull Hare Scramble stehen bei jedem ambitionierten Motorrad-Offroadsportler auf der To-Do Liste seiner Karriere. Viele kommen daher immer wieder retour zum Erzberg, um dieses Ziel zu erreichen.", erklärt Erzbergrodeo-Insider und Wings for Life Gründer Heinz Kinigadner den Mythos hinter dem weltweit einzigartigen Rennen.

Red Bull Hare Scramble Strecke 2016: mehr Fahrbarkeit trotz hohem Schwierigkeitsgrad

Eine der Neuerungen beim Streckendesign trägt einen durchaus prominenten Namen: Vorjahressieger Andreas Lettenbichler wird heuer die Erzbergrodeo Streckenbau-Crew kompetent unterstützen! "Letti ist schon im Vorfeld in den Red Bull Hare Scramble Streckenbau involviert und liefert uns wichtigen Input zur Fahrbahrkeit der Sektionen.", freut sich Erzbergrodeo Streckenchef Hans Werth. Lettenbichler, der 2016 nicht als Teilnehmer an den Start geht, wird außerdem am 29. Mai gemeinsam mit dem 12-fachen österreichischen Trial-Staatsmeister Erich Brandauer die komplette Red Bull Hare Scramble Strecke als Vorausfahrer abfahren und vor dem Start des 500-Mann starken Hauptfeldes weitere wichtige Infos an die Track Manager geben.

"Trotzdem bleibt der Grundcharakter des Red Bull Hare Scramble unverändert kernig. Das Design der Strecke wird die klassischen Sektionen ebenso beinhalten wie neue Abschnitte, die sich durch die bergbautechnischen Veränderungen des Erzbergs ergeben.", ergänzt Werth, der gemeinsam mit Karl Katoch in letzter Instanz über das Streckendesign entscheidet. Erzbergrodeo-Fans und Teilnehmer dürfen sich also wieder auf Klassiker wie Wasserleitung, Badewanne, Zumpferlwald, Machine, Elevator, Carl's Dinner und Dynamite freuen. Und natürlich bleiben die NO-HELP Zonen, in denen die Teilnehmer keinerlei Hilfe von Zusehern oder Betreuern in Anspruch nehmen dürfen.

Red Bull Hare Scramble 2016 LIVE bei ServusTV und auf Red Bull TV

Das einzigartige Rennen wird in Kooperation mit dem Red Bull Media House auch 2016 wieder LIVE bei ServusTV und auf Red Bull TV in alle Welt übertragen. Neben dem mehrstündigen Live-Event bei ServusTV und auf Red Bull TV überträgt auch der US-amerikanische Sender NBC die Highlights des weltweit einzigartigen Motorradrennens in 110 Millionen US-Haushalte.

Die Live-Übertragung bei ServusTV startet am Sonntag, den 29. Mai um 11:15 Uhr und zeigt den kompletten Rennverlauf bis zum Sendungsende um ca. 16:25 Uhr. Kommentator Basti Schwele wird mit Motorsport-Experten und Erzbergrodeo-Insider Kris Rosenberger das Rennen kommentieren, während Moderator Florian Rudig mit Interviews aus dem Start- und Zielbereich und Infos von der Rennstrecke zugeschaltet wird. Für die spektakulären Live-Bilder von der knapp 35 Kilometer langen Strecke sorgt eine 170-köpfige Crew, knapp 20.000 Meter Glasfaserkabel werden für die aufwändige TV-Übertragung am "Berg aus Eisen" verlegt. 20 Live-Kameras werden an 18 Stationen entlang der Strecke eingesetzt - dazu kommen noch etliche Helmkameras, eine Helikopter-Kamera und Phantom-Kameras für atemberaubende Super-Zeitlupenaufnahmen.

Auf Red Bull TV wird das Red Bull Hare Scramble 2016 ab 11:30 Uhr Live übertragen. Der australische Motorsport-Kommentator Greg Rust darf sich dabei auf die kompetente Expertise von Erzbergrodeo All-Star Darryl Curtis freuen.

Rückfragen & Kontakt:

Erzbergrodeo GmbH
Martin Kettner
+43 699 113 46 833
martin.kettner@erzbergrodeo.at
www.erzbergrodeo.at / www.motorradreporter.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MOR0001