AVISO: ERDgespräche – Die Welt durch andere Augen sehen

Veranstaltung in Memoriam der Grünen-Pionierin Freda Meissner-Blau mit Alan Rusbridger, Céline Cousteau, John Thackara und Simon Norfolk

Wien (OTS) - Am 3. Mai 2016 startet bereits zum neunten Mal die Diskussionsveranstaltung ERDgespräche im Wiener Museumsquartier, organisiert durch den gemeinnützigen Verein NEONGREEN NETWORK. Hochkarätige Gäste, darunter der ehemalige Chefredakteur der britischen Tageszeitung „The Guardian“ Alan Rusbridger sowie Céline Cousteau, Filmproduzentin und Enkelin des legendären Meeresbiologen Jacques Yves Cousteau, stehen diesmal am Programm. Diskutiert wird über Themen wie Divestment - der Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas – Weltmeere sowie die Wirkung von Design auf die Umwelt.
Die Veranstaltung ist der kürzlich verstorbenen Grünen-Pionierin Freda Meissner-Blau gewidmet.

Datum: Dienstag, 3. Mai 2016
Zeit: 17.00 Uhr
Ort: Museumsquartier, Halle E
Eintritt: Freie Spende

HauptrednerInnen:

Céline Cousteau
Filmproduzentin und Ozeanforscherin, Enkelin des legendären Meeresbiologen Jacques Yves Cousteau

Simon Norfolk
Landschaftsfotograf für „National Geographic“ und das „New York Times Magazine“, ausgezeichnet mit dem „World Press Photo Award“

Alan Rusbridger
Ehemaliger Chefredakteur der britischen Tageszeitung „The Guardian“, verantwortlich für die NSA-Enthüllungen

John Thackara
Autor und Direktor der Organisation „Doors of Perception“ sowie Vordenker des positiven Wandels durch Design

Die Kurzbiographien und die Inhalte der Vorträge finden Sie unter:
http://bit.ly/1ScLsZQ

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace ist einer der Event-Partner der ERDgespräche 2016.

Anmeldungen zur Veranstaltung ab sofort unter www.erdgespraeche.net

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich willkommen und haben zudem die Möglichkeit, Interviews mit den Vortragenden zu führen.
Bitte um Anmeldung bei Adam Pawloff unter: global@neongreen.net oder 0043 650 37 22 524.

Rückfragen & Kontakt:

Adam Pawloff
Geschäftsführer der ERDgespräche
Tel.: +43 (0)650 37 22 524
E-Mail: global@neongreen.net

Reka Tercza
Pressesprecherin
Greenpeace CEE in Österreich
Tel.: +43 (0)664 857 45 98
E-Mail: reka.tercza@greenpeace.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0002