Mediziner mit Berufstitel-Dekret für besondere Verdienste ausgezeichnet

Erster Vorsitzender des Wiener Gemeinderats ehrt Spitzenmediziner

Wien (OTS/RK) - Der Erste Vorsitzende des Wiener Gemeinderates, Thomas Reindl, überreichte gestern, Mittwoch, österreichischen Spitzenmedizinern das Dekret zur Führung des Ehrentitels „Medizinalrat“. Die Ehrung fand im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses statt.

Für ihre großartigen Verdienste in der Gesundheitsversorgung wurden am Mittwoch, den 20. April, Oberarzt Dr. Roman Alexander Blauensteiner, Dr. Peter Dissmaier, Dr. Otto Rafetseder, Vizepräsident DDr. Claudius Ratschew, Dr. Helmut Schiel, Dr. Norbert Otto Stelzer und Dr. Peter Heinz Traxler mit dem vom Bundespräsidenten verliehenen Berufstitel „Medizinalrat“ ausgezeichnet.

Reindl gratulierte den Medizinern für ihr Engagement, ihre Empathie und ihr Fachwissen. „Mit Ihrer täglichen Arbeit leisten Sie Großes für die Menschen und tragen dazu bei, dass Wien im Bereich der Gesundheitsversorgung weiterhin beste medizinische Versorgung garantieren kann“, so der Erste Vorsitzende des Wiener Gemeinderats. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Ebner
Sekretariat des 1. Vorsitzenden des Gemeinderates
Tel.: 01 4000-81933
1., Rathaus

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009