Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradlenker, Fußgänger und Fahrradfahrer

Wien (OTS) - Am 20.04.2016 ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der Prinz-Eugen-Straße ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren teils schwer verletzten Beteiligten. Ein laut Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit fahrender Motorradfahrer (27) befuhr die Prinz-Eugen-Straße in Richtung stadtauswärts und kollidierte zunächst mit einem 60-jährigen Fußgänger, der die Straße gerade überquerte. Der Fußgänger wurde schwer verletzt. Der 27-Jährige verlor in Folge die Kontrolle über sein Motorrad und rammte eine 20-jährige Radfahrerin, welche dadurch zu Sturz kam und leicht verletzt wurde. Nach der zweiten Kollision stürzte auch der Unfallverursacher zu Boden, das Motorrad schlitterte noch ca. 60 Meter und beschädigte noch ein abgestelltes Fahrzeug. Der Motorradlenker erlitt durch den Unfall ebenfalls schwere Verletzungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002