Presse-Briefing: Cyber-Physical Systems Week 2016 in der Wiener Hofburg

Ab dem 11. April ist Wien eine Woche lang CPS-Welthauptstadt – Am Keynote-Tag, Mittwoch, den 13. April 2016: Presse-Briefing, 11:00 Uhr, Mittlere Lounge, Wiener Hofburg, Eingang Josefsplatz

Klosterneuburg (OTS) - Die von IST Austria, der TU Wien und dem AIT Austrian Institute of Technology gemeinsam organisierte CPS-Konferenzwoche bringt die weltweit führenden Köpfe aus der wissenschaftlichen Forschung, der industriellen Forschung und aus der CPS-Wirtschaft nach Wien .

Mit vier Keynotes von Ken Butts (Powertrain Control), Rada Rodriguez (Schneider Electric), Joseph J. Salvo (General Electric Global Research) und Sabine Herlitschka (Infineon) ist Mittwoch, 13. April 2016, der programm-technisch intensivste Tag der CPS Week in der Wiener Hofburg. Vier Keynote Speaker werden nach den Vorträgen gemeinsam mit weiteren Experten im Rahmen eines Presse-Briefings ab 11:00 Uhr einen Blick in die Zukunft der "Cyber-physical Systems"-Welt von morgen werfen.

Für Tom Henzinger (Informatiker, Co-Chair der CPS Week und Präsident des IST Austria) stellt nicht zuletzt das Presse-Briefing „eine besondere Gelegenheit dar, um zu zeigen, wie sehr hoch-spannende theoretische Fragestellungen der cyber-physikalischen Systeme zu technischen Anwendungsmöglichkeiten führen, die direkt und unmittelbar unseren Alltag beeinflussen. Ich denke, die CPS Week bietet die Chance das weltweit federführende Wissen an einem Ort versammelt anzutreffen und einen Blick in die cyber-physikalische Zukunft zu werfen, die unsere Art zu leben entscheidend mitgestalten wird.“

Das Presse-Briefing im Rahmen der CPS Week in die Wiener Hofburg findet am Mittwoch, den 13. April 2016, von 11:00 – 12:00 Uhr, Eingang Josefsplatz 3, Saal Mittlere Lounge (siehe Lageplan) statt.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen!

Teilnehmende Personen (in alphabetischer Reihenfolge) sind:

  • Rajeev Alur, University of Pennsylvania
  • Werner Damm, Universität Oldenburg
  • Heinrich Dämbkes, Airbus
  • Radu Grosu, TU Wien (Co-Chair der CPS Week)
  • Thomas A. Henzinger, IST Austria (Co-Chair der CPS Week)
  • Sabine Herlitschka, Infineon AG
  • Edward Lee, University of Berkeley
  • Insup Lee, University of Pennsylvania
  • Rada Rodrigues, Schneider Electric
  • Joseph Salvo, General Electric Global Research
  • John Stankovic, University of Virginia
  • Werner Steinhögl, Horizon 2020
  • Janos Sztipanovits, Vanderbilt University
  • Michael Wiesmüller, BMVIT

Im Anschluss an das Presse-Briefing in englischer Sprache bitten wir zum Lunchbuffet vor Ort (12:30 Uhr).

Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail: stefan.bernhardt@ist.ac.at
Telefon: +43 2243 9000-1092
Mobil: +43 664 88687700

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Bernhardt
Head of Communications and Events
Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)
Am Campus 1, A-3400 Klosterneuburg
Telefon +43 2243 9000-1092
Fax +43 2243 9000-2000
Mobil +43 664 88687700

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003