AVISO: Pressekonferenz AK Niederösterreich: „Ständige Erreichbarkeit macht krank“

AK-Präsident-Wieser präsentiert neue Studienergebnisse und daraus resultierende Forderungen

St. Pölten (OTS) - Die ständige Erreichbarkeit von ArbeitnehmerInnen in der Freizeit, im Urlaub und im Krankenstand steigt dramatisch. Das belegt eine neue Studie der AK Niederösterreich. Ein starker Anstieg an psychischen Erkrankungen steht in direktem Zusammenhang mit dieser ständigen Verfügbarkeit. Weitere Studien-Ergebnisse und daraus resultierende Forderungen präsentiert Ihnen AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihres Mediums begrüßen zu dürfen.

Pressekonferenz "Ständige Erreichbarkeit macht krank"

Datum: 18.4.2016, um 10:00 Uhr

Ort:
ArbeitnehmerInnen-Zentrum St. Pölten
Herzogenburger Straße 10-20, 3100 St. Pölten

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Buchegger M, Pressesprecher des Präsidenten, M: 0664-8134801

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001