Liesing: Zählkarten für Magyaren-Vortrag bestellen

Vortrag am 15.4., Karten-Wünsche: Telefon 0676/503 56 15

Wien (OTS/RK) - Hans Steiner, bekannt als „Der Waldläufer“, ist Wanderexperte, Tourenführer, Buchautor, Kraftorte-Entdecker und Volksbildner. Der Naturkundige und profunde Kenner des Wienerwaldes spricht am Freitag, 15. April, ab 19.00 Uhr, im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) über das Thema „Wer waren die Magyaren?“. Nach den Worten von Hans Steiner hört das Publikum eine „spannende Geschichte aus jener Zeit, als Nachzügler der Völkerwanderung auch im Wienerwald erschienen sind“. Der Eintritt zum Vortragsabend ist gratis, Spenden sind willkommen. Wegen des starken Andranges bei den früheren Referaten von „Waldläufer“ Steiner gibt das Museum diesmal Zählkarten aus: Ab sofort werden Karten-Bestellungen unter der Rufnummer 0676/503 56 15 angenommen.

E-Mails an den „Waldläufer“: hans_steiner@gmx.net

Der Referent blickt zurück auf die Gründung des ungarischen Reiches und auf die Vorstöße magyarischer Reitervölker („Söhne der Erde“) in die Wienerwald-Region und darüber hinaus. Ebenso beleuchtet Steiner spätere Konflikte im österreichischen Raum und vergleicht seine Rückschauen mit „einem historischen Kriminalroman aus dem Mittelalter“. Die Zuhörerschaft wird durch den ehrenamtlichen Museumsleiter, Maximilian Stony, begrüßt. Einführende Worte zum bildenden Referat von Hans Steiner kommen vom Liesinger Bezirksvorsteher außer Dienst Manfred Wurm.

Seit nunmehr 10 Jahren gibt Steiner sein immenses Wissen über den Wienerwald bei Vorträgen im Bezirksmuseum Liesing weiter. Bei beliebten „Erlebnis-Touren“ entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beispielsweise den idyllischen „Steinbruchsee“ oder „eine der ältesten Ruinen Österreichs“. Der „Waldläufer“ ist via E-Mail zu erreichen: hans_steiner@gmx.net. Auskünfte über das Museum per E-Mail: bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Liesing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002