AATC hält den österreichischen Exportmotor in Schwung

Plattform der zertifizierten Übersetzungsunternehmen zieht positive Bilanz

Wien (OTS) - Mehr als 55.000 exportierende Unternehmen und erstmals Ausfuhren im Wert von mehr als 180 Milliarden Euro: Das ist die Rekordbilanz für 2015. Hinter dieser Erfolgsbilanz stecken harte Arbeit, viel Know-how – und erstklassige Übersetzungen, mit denen man am Exportmarkt reüssiert. Einen wesentlichen Anteil an diesen Übersetzungen hat die AATC, die österreichische Plattform zertifizierter Übersetzungsunternehmen, die sich für hohe Übersetzungsqualität einsetzt.

Die Kundenliste der AATC liest sich dabei wie das Who’s Who der österreichischen Exportkaiser: Von Agrana bis Zumtobel sind sie alle vertreten – Blum, Fronius, Greiner, KTM, Pöttinger und viele mehr setzen auf das Know-how der Mitglieder der AATC, die Austrian Association of Translation Companies. Mit fast 10 Millionen Euro Umsatz, über 80 Angestellten und über 5000 freien MitarbeiterInnen sind die Mitglieder der AATC wahre Sprachgenies am österreichischen Markt. Sie sind Experten, wenn es darum geht, den heimischen Exportunternehmen unliebsame und mitunter kostspielige Überraschungen zu ersparen und hochwertiges Übersetzungsmanagement näherzubringen.

Sicherheit in der Übersetzung

Alle Mitglieder der AATC sind geprüfte Qualitätsanbieter und nach der Europäischen Norm für die Produktion von Übersetzungen, ÖNORM EN 15038 bzw. ISO 17100, zertifiziert. Daher sind strategische Planung, Projektberatung, Dokumentenmanagement, Projektdokumentation, Terminologie- und Übersetzungsdatenbanken und automatisierte sowie integrierte Übersetzungsabläufe auf internationalem Niveau selbstverständlich. Damit haben die Kunden der AATC-Mitglieder bei jeder Übersetzung garantierte Prozesssicherheit und können sich voll auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Sicher in die Zukunft

Da die Wirtschaftskammer in den nächsten Jahren gezielt Märkte in Übersee forcieren will und bis 2025 in Österreich die Zahl der exportierenden Unternehmen auf 100.000 beinah verdoppeln will, dürfte sich auch das Sprachenspektrum, das die AATC abdeckt, entsprechend verbreitern. „Unsere Mitglieder sind jedenfalls auf dieses Wachstum bestens vorbereitet“, unterstreicht Mag. Trisha Kovacic-Young, Vorsitzende der AATC.

Rückfragen & Kontakt:

trisha.kovacic-young@yt-ny.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005