Weltgesundheitstag: SVA bewirbt mit österreichischen Äpfeln ihre Präventionsangebote

Gesünder leben - Von der gesunden Ernährung bis hin zu den maßgeschneiderten SVA Präventionsangeboten

Wien (OTS) - „An apple a day keeps the doctor away!“ ist ein bekanntes Sprichwort. Prävention und Gesundheitsförderung fangen schon bei der Ernährung an und demzufolge könnte die Bevölkerung Österreichs zu einer der weltweit Gesündesten zählen. Um auf die Wichtigkeit gesunder Ernährung hinzuweisen, verteilt die SVA am Weltgesundheitstag der WHO in ihren Beratungszentren Äpfel an ihre Versicherten und macht auf ihre „SVA Gesundheitsvorsorge-Programme“ aufmerksam. „Oft höre ich den Satz: Hauptsache g’sund bin ich. Selbständige und Unternehmer tragen Verantwortung – für ihre Mitarbeiter, ihr Geschäft aber auch für die eigene Gesundheit. Die Eigenverantwortung oder auch die Gesundheitskompetenz jedes Einzelnen ist dabei ein wichtiger Schlüssel zu einem gesünderen Leben“, so Alexander Herzog, Obmann-Stellvertreter der SVA.

In Österreich betrugen die Gesundheitsausgaben im Jahr 2014 insgesamt 36,25 Mrd. Euro bzw. 11% des BIP. Bei den Gesundheitsausgaben pro Kopf nimmt Österreich im OECD Vergleich stets einen der vordersten Plätze ein und investiert so viel in die Gesundheitsversorgung wie kaum ein anderes Land weltweit. In den vergangenen Jahrzehnten haben wir uns viel zu sehr auf die reine Reparaturmedizin konzentriert und ein Versorgungssystem aufgebaut, das erst dann eingreift, wenn die Menschen schon krank sind. In Zahlen gesprochen, werden derzeit in Österreich rund 98 Prozent der Gesundheitskosten in die Reparaturmedizin und nur zwei Prozent in die Prävention investiert. „Dies bedeutet, dass wir in der Gesundheitspolitik dringend einen Paradigmenwechsel vorantreiben müssen. Weg von der Reparaturmedizin, hin zu ‚gesund bleiben’ bzw. vorbeugen. Wir müssen den Menschen viel mehr gesunde Lebensjahre ermöglichen“, sagt Herzog.

Die SVA hat vor einigen Jahren bereits den Kurswechsel von der Krankenkasse zur Gesundheitsversicherung eingeschlagen und setzt seitdem verstärkt auf zielgruppenspezifische, aber auch maßgeschneiderte Prävention. "Wer sich für die eigene Gesundheit aktiv engagiert, der soll auch belohnt werden. So sehen wir das in der SVA - mit einem anreizbasierten Präventionsmodell, das inzwischen seit Jahren sehr erfolgreich läuft und von vielen tausenden Versicherten genutzt wird“, Herzog weiters. Eine Win-Win-Situation sowohl für jeden Einzelnen, als auch für das Gesundheitssystem als Ganzes. Die SVA bietet speziell für ihre Zielgruppe verschiedenste Möglichkeiten, sich eine „Auszeit“ in Sachen Gesundheit zu gönnen bzw. aktiv etwas für seine Gesundheit zu tun.

Mit verschiedenen Angeboten werden SVA Versicherte bei der Umstellung Ihrer Bewegungsgewohnheiten unterstützt. Zum einen werden SVA Aktiv-Camps angeboten. Diese finden an Wochenenden statt und die Teilnehmer lernen viel über Bewegung und Entspannung kennen. Die Camps werden sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene, aber auch Wiedereinsteiger angeboten.

Neben dem Vorsorgeprogramm „Selbständig Gesund“, wo Versicherte beim Erreichen ihrer Gesundheitsziele den Selbstbehalt reduzieren können, können SVA Versicherte die unterschiedlichen SVA Gesundheitshunderter für die Bereiche „Ernährung, Bewegung, Mentales und Rauchfreiheit“ beziehen. Weiters können Sie auch unsere SVA Extra-Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen. Diese können Sie mit der Teilnahme an den Programmen "SVA Bewegt" und "SVA is(s)t gesund" beantragen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, eine Unterstützung beim Kauf von Sportartikel zu bekommen.

SVA – Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als Gesundheitsversicherung rund 792.000 Kunden. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 427.000 Versicherte zuständig. Nach dem Motto „Gesund ist gesünder“ setzt die SVA verstärkt auf Prävention und bietet ihren Versicherten spezielle Vorsorgeprogramme (zum Beispiel: „Selbständig Gesund“) an.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Daniela Klinser, MSc.
Pressesprecherin
05 08 08/3452
daniela.klinser@svagw.at
www.svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001