„matinee“ am 10. April: Doku „Der Prater – die grüne Insel Wiens“ zum 250-Jahr-Jubiläum des Areals

Außerdem: „Ausflug ins Gestern“ und „Die Kulturwoche“

Wien (OTS) - Die „matinee“ am Sonntag, dem 10. April 2016, um 9.05 Uhr in ORF 2, steht ganz im Zeichen des Wiener Praters. 2016 ist ein großes Jubiläumsjahr für das einstige Jagdrevier der Habsburger, das Kaiser Joseph II. vor 250 Jahren für das Volk geöffnet hat. Damit wurde das sechs Quadratkilometer große Areal zum Vergnügungs- und Erholungsraum für alle Wienerinnen und Wiener. Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 33. Vienna City Marathon (Live-Übertragung ab 8.30 Uhr in ORF eins) führt ihre Route am Sonntag für einige Kilometer durch diese grüne Oase Wiens. Direkt anschließend an die Prater-Doku begibt sich ORF 2 um 9.30 Uhr in „Ausflug ins Gestern: Sieg oder Platz“ auf eine Zeitreise in die 1950er und 1960er Jahre der Pferderennbau Krieau im Prater. Den von Clarissa Stadler präsentierten ORF-Kulturvormittag beschließt um 9.40 Uhr „Die Kulturwoche“ mit Berichten und Tipps zum aktuellen Kulturgeschehen.

„Der Prater – die grüne Insel Wiens“ (9.05 Uhr)

Das Riesenrad zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens. Gleich daneben entfaltet sich das bunte Treiben des Wiener Wurstelpraters, der ältesten Vergnügungsstätte Europas. In der Dokumentation von Manfred Corrine entführt die Liliputbahn – vorbei an Geisterbahn, Kasperltheater und Spiegelkabinett – dampfend in eine weitläufige, naturbelassene Wald- und Auenlandschaft, in die zahlreiche Sport- und Freizeitanlagen eingebettet sind. Wagt man sich weiter in die Wildnis vor, entdeckt man noch heute einen ungeahnten Artenreichtum. Das Leben pulsiert in den Praterauen. Die grüne Lunge Wiens steckt voller „tierischer“ Überraschungen. Das rund 6.000.000 Quadratmeter große Areal ist ein Naturparadies: von der Trabrennbahn bis zum neuen Messegelände, vom Wiener Hafen bis zum Wurstelprater und von der Südosttangente bis zum Ernst-Happel-Fußballstadion.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005