Polizeiliche Schwerpunktaktion in Ottakring zur Bekämpfung der Suchtmittel-Kriminalität

Wien (OTS) - 50 Baggies Cannabiskraut, 21 Briefchen Amphetamine/Speed sowie sieben Stück XTC konnten Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring mit Unterstützung der Polizeidiensthunde in Wien-Ottakring sicherstellen. Bei der in der Nacht von 31.03.2016 auf den 01.04.2016 neuerlich durchgeführten Schwerpunktaktion zur Bekämpfung der Suchtmittelkriminalität wurden 11 Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz gelegt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002