Eröffnung "dieRadstation" am Wiener Hauptbahnhof

Wien (OTS) - Die neue Radstation am Wiener Hauptbahnhof bietet ab 1. April 760 gesicherte Fahrradabstellplätze, eine Fahrradwerkstatt für Reparaturen aller Art, einen Shop mit einem umfangreichen Sortiment an Fahrrädern und Fahrradzubehör und einen Bikeverleih. Die Radstation ist dabei ein Betrieb mit Mehrwert, denn für die angebotenen Serviceleistungen rund um’s Rad sorgen die MitarbeiterInnen von Trendwerk, die die Radstation als sozialökonomischer Betrieb führt.

Arbeitsuchende Menschen werden in Österreichs größter Radstation als FahrradmechanikerInnen, VerkaufsmitarbeiterInnen im Shop oder als BüromitarbeiterInnen beschäftigt, qualifiziert und bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt. Insgesamt 54 langzeitbeschäftigungslose Menschen bekommen in der Radstation die Chance, im Erwerbsleben wieder Fuß zu fassen.

Die komplette Aussendung zur Eröffnung finden Sie unter
http://www.impulspr.com/brand-neu.html

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7626

Rückfragen & Kontakt:

Impuls Public Relations
Bettina Jaksch-Fasthuber
bettina.jaksch-fasthuber@impulspr.com
Mobil: +43 676/9505310

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001