Schwerpunktaktion des Stadtpolizeikommandos Ottakring im Kampf gegen die Suchtmittelkriminalität

Wien (OTS) - Eine polizeiliche Schwerpunktaktion am 28. und 29.03.2016 in Wien-Ottakring brachte neuerlichen Erfolg bei der Bekämpfung der Suchtmittelkriminalität.
Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring konnten dabei gemeinsam mit der Polizeidiensthundeeinheit 50 Baggies Cannabis, 50 Suchtgiftkugeln Kokain sowie eine geringe Menge an Heroin sicherstellen. Nach dem Suchtmittelgesetz erfolgten 13 Anzeigen. Zwei Personen wurden wegen Verdachts des versuchten Widerstandes, der schweren Körperverletzung sowie des versuchten Suchtgifthandels festgenommen.
(Foto: LPD Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004