Festnahme auf Grund einer Anordnung zur Festnahme in Wien-Leopoldstadt

Wien (OTS) - Am 29.03.2016 um 15.20 Uhr führten Polizisten der Abteilung für Anhaltevollzug und Fremdenwesen (AFA) am Bahnhof in Wien Favoriten bei einer Frau eine Personenkontrolle durch. Es stellte sich heraus, dass gegen die 32-Jährige eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft wegen Betrugs besteht. Die Frau wurde festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001