Taxigewerbe eröffnet den Demo-Monat April!

Auch im April lässt die erste Demonstration nicht lange auf sich warten. Hunderte von Taxis übernehmen die Kontrolle am Wiener Ring!

Wien (OTS) - „Fairness für das Taxigewerbe“, unter diesem Slogan kämpfen bzw. fahren am Freitag, dem 01. April, hunderte von Taxis am Ring. Ab 12:30 Uhr versammeln sich laut Veranstalter ca. 300 Taxis in der Arbeiterstrandbadstraße, bevor sie dann anschließend um ca. 13:00 Uhr über die Wagramer Straße, die Reichsbrücke, zum Praterstern, über die Aspernbrücke, zum Stubenring, Parkring, Schubertring, Kärntner Ring, Opernring, Burgring und über die Löwelstraße zum Ballhausplatz brausen.

Der ARBÖ Informationsdienst rechnet dadurch mit längeren Verzögerungen rund um die betroffenen Straßen und Plätze. Außerdem wird empfohlen, großräumig auszuweichen, da es zwischen 13 und 17 Uhr immer wieder auf der genannten Strecke zu kurzzeitigen Verkehrssperren durch die Polizei kommen wird.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001