Wiener Ärztekammer gratuliert WGKK-Obfrau Ingrid Reischl zur Wiederwahl

Fahrplan zur Wiener Primärversorgung kann mit vertrauten Partnern fortgeführt werden Fahrplan zur Wiener Primärversorgung kann mit vertrauten Partnern fortgeführt werden

Wien (OTS) - Die Wiener Ärztekammer gratuliert der Obfrau der Wiener Gebietskrankenkasse), Ingrid Reischl, zur Wiederwahl. „Wir beglückwünschen die Obfrau und ihre Stellvertreter und hoffen auch in den kommenden fünf Jahren auf weitere gute Zusammenarbeit“, so Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres. ****

Der Fahrplan zur Wiener Primärversorgung stehe, „und wir freuen uns, diesen Weg mit vertrauten Partnern fortzuführen“, ergänzt Johannes Steinhart, Obmann der Kurie niedergelassene Ärzte und Vizepräsident der Ärztekammer für Wien: „Wir sind bereit, gemeinsam die Wiener Primärversorgung auszubauen, mit den Ärzten als gleichberechtigte Partner und den Patienten im Mittelpunkt.“ (lsd)

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Lisa Sophie Dittlbacher BA
(+43-1) 51501/1407
dittlbacher@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0002