Schwerer Raub in Wien Döbling

Wien (OTS) - Am 28.3.2016 gegen 21.00 Uhr drangen drei bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Wien Döbling ein. Sie forderten die Hausbewohner, ein Ehepaar im Alter von 70 und 72 Jahren auf, sich ruhig zu verhalten. Danach fesselten die Täter das Paar. Gegen 21.40 Uhr floh das Trio mit Bargeld in derzeit nicht bekannter Höhe. Die Ehefrau konnte sich später selbst befreien und die Polizei verständigen. Sie wurde leicht verletzt. Ihr Ehegatte blieb unverletzt. Das Landeskriminalamt Wien führt die Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003