HDI verteidigt stabile Position am Versicherungsmarkt

HDI steigerte 2015 die abgegrenzten Bruttoprämien gegenüber dem Vorjahr um 2,3%. Darüber hinaus erzielte das Unternehmen erneut eine sehr gute Netto Combined Ratio in Höhe von 96,51%.

Wien (OTS) - Mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von knapp EUR 9,2 Mio. und verrechneten Bruttoprämien in Höhe von über EUR 192 Mio. präsentiert HDI ein ausgezeichnetes Ergebnis 2015. „Wir sind sehr stolz darauf, dass die Bruttoprämien im Jahr 2015 gegenüber dem vorangegangen Jahr abermals gestiegen sind und wir uns am Markt weiterhin behaupten“, freut sich Günther Weiß, Vorstandsvorsitzender der HDI Versicherung.

Erfolgreiches Neugeschäft in den Niederlassungen und positiver Ausblick 2016

Auch die Niederlassungen in Tschechien, Ungarn und der Slowakei haben sich äußerst positiv entwickelt und die Prämienvolumina konnten gesamt gesehen stark gesteigert werden. „Unsere Stärken liegen besonders bei individuellen und maßgeschneiderten Produkten und hervorragendem Service. So konnten unsere engagierten Mitarbeiter in allen drei Niederlassungen wichtige Neukunden dazu gewinnen“, ergänzt Ing. Thomas Lackner, Vorstand von HDI.
Die Situation am österreichischen Versicherungsmarkt ist nach wie vor angespannt, jedoch hebt sich HDI erfolgreich ab und startet das Jahr 2016 mit sehr positiven Zahlen.

Über HDI:

HDI prägt den heimischen Markt als innovativer und schneller Versicherer. Die österreichische HDI Versicherung AG ist Teil des Talanx-Konzerns. Talanx ist mit Prämieneinnahmen von 31,8 Mrd. Euro (2015) und rund 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen.

HDI Österreich betreibt Niederlassungen in Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Die Betreuung der österreichischen Kunden erfolgt direkt über die Zentrale in Wien, die Landesdirektionen, über Internet und durch selbständige Versicherungsmakler und -agenten. Mit 271 Mitarbeitern verwaltet HDI in Österreich, Tschechien, Ungarn und der Slowakei ein Gesamtprämienvolumen in Höhe von 192,3 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Stephanie Kleinoscheg
Abteilung Marketing, PR und Vertrieb | HDI Versicherung AG
Telefon: 050 905 - 501 499 oder 0664 85 80 278 | stephanie.kleinoscheg@hdi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006