Konzert „Frohsinn und Laune...“ im Bezirksmuseum 21

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ ist der Organisator eines Konzerts am Freitag, 1. April, im Festsaal des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“). Um 18.00 Uhr startet der feine Ohrenschmaus. Dargeboten werden Arien von Nicolai, Lieder von Schubert und Schumann sowie melodische Schmankerln von Saint-Saens, Faure und anderen Komponisten.

Die Veranstaltung hat den Titel „Frohsinn und Laune würzen das Leben“. Für all die Wohlklänge sorgen Marika Ottitsch (Sopran), Isabelle Eberhard (Cello) sowie Manfred Hohenberger (Klavier). Mit kurzweiligen Moderationen führt Manfred Hohenberger durch das anspruchsvolle Musikprogramm. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sollen „Eintrittsspenden“ in der Höhe von 12 Euro entrichten. Nähere Auskünfte: Telefon 278 52 67. Zuschriften an den Verein per E-Mail:
office@beethoven-gedenkstaette.at. Informationen zu sonstigen Kultur-Terminen im Saal des Museums: Telefon 0664/55 66 973. Die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker sind auch per E-Mail erreichbar:
bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Freunde der Beethoven-Gedenkstätte:
www.beethoven-gedenkstaette.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002