LHStv. Renner: Wertvollstes Lebensmittel Wasser muss in unserer Hand bleiben

TTIP gefährdet auch die Unabhängigkeit unserer Wasserversorgung

St. Pölten (OTS) - „Wasser ist das elementarste und vor allem das kostbarste Lebensmittel auf das Mensch, Tier und Pflanze gleichermaßen angewiesen sind. Die Versorgung der Menschen mit einwandfreiem Trinkwasser ist daher eine der wichtigsten Aufgaben der Gemeinden und Verbände, ebenso wichtig ist die fach- und umweltgerechte Entsorgung der Abwässer", so Niederösterreichs Konsumentenschutzreferentin LHStv. Mag. Karin Renner zum morgigen Weltwassertag, der seit der UN-Weltkonferenz in Rio de Janeiro jährlich am 22. März stattfindet.

„Seien wir alle vorsichtig, dass der Ausverkauf der wertvollsten Ressource und des wertvollsten Lebensmittels Österreichs, unser Wasser, nicht über die Hintertüre durch die TTIP-Verträge ermöglicht wird. Immer wieder werden neue Pläne kolportiert, beispielsweise die Wasserversorgung der Städte und Gemeinden international ausschreiben zu müssen und damit auch internationale Konzerne im Heimmarkt leichter Fußfassen zu lassen. Das hätte auch zur Folge, dass diese Unternehmen unsere Wasserressourcen aufkaufen und damit auch eigene Geschäfte, die nicht im Interesse Österreichs sind, betreiben könnten. Das würde reichen von einer großflächigen kommerziellen Vermarktung reinsten Quellwassers bis hin zur Privatisierung der Trinkwasserversorger", gibt Renner zu bedenken.

"Ich stelle mich ganz klar gegen diese Entwicklungen. Wir müssen die kleinräumigen Strukturen unserer Wasserwirtschaft, die sich stets bewährt haben, unbedingt erhalten. Wir müssen alleine darüber bestimmen können, was mit unserem wertvollen Rohstoff und Lebensmittel Wasser geschieht. Die Wasserwirtschaft ist ein zentraler Bereich der Daseinsversorgung für die Menschen und damit eine klassische öffentliche Aufgabe. Eine Privatisierung, die nur zu Mehrkosten für die KonsumentInnen führen würde, ist strikt abzulehnen", so LHStv. Renner abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001