Einbruchsversuch in Münztelefon

Wien (OTS) - Am 20.3.2016 um 16.45 Uhr beobachteten zwei Zeugen einen ungewöhnlichen Einbruch auf ein selten gewordenes Diebstahlsobjekt in der Stromstraße in Wien Brigittenau. Ein Unbekannter hatte versucht mit einem Kabelbinder und einem Holzstück die Münzlade eines öffentlichen Münztelefons gewaltsam zu öffnen. Das Vorhaben misslang, und der Beschuldigte ging davon. Kurz darauf konnten Polizeibeamte den 29-Jährigen anhalten und festnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004