Bundesheer: Garbuzov und Menzinger Tanz-Europameister 2016 im Standard

Wien (OTS) - Im gestrigen Finale setzten sich die beiden Heeressportler im Wiener Rathaus mit ihrer Kür „50 Shades of Grey“ klar gegen die Konkurrenz durch. Die WM-Dritten, Marco Spadafora und Edvige Maria Bilotti aus Italien mussten sich mit ihrer Kür „Adams Family“ mit Platz zwei begnügen. Auf Platz drei folgten mit „Gatsby“ Igor Potovin und Daris Shevelilova aus Russland. Insgesamt traten acht Tanzpaare aus fünf Nationen gegeneinander an.

Damit schreibt das österreichische Ausnahmepaar nach den zwei WM-Titeln 2015 erneut Tanzsport-Geschichte. Nach EM- und WM-Gold Latein im Showdance und WM-Gold Standard gewannen sie auch EM Gold im Standard.

Korporal Vadim Garbuzov und Korporal Kathrin Menzinger sind Leistungssportler beim Österreichischen Bundesheer. Dieses unterstützt seit Jahrzehnten den österreichischen Leistungssport und bietet im Heeressportzentrum jährlich rund 300 Sportlerinnen und Sportlern eine soziale sowie finanzielle Basis für ihre Karriere.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001