AVISO: ÖH-Pressekonferenz – Modell für österreichweites Studierendenticket

Präsentation des Modells für ein österreichweites Studierendenticket im öffentlichen Verkehr und Start der Kampagne "#StudiTicketJETZT"

Wien (OTS) - Die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) lädt am Dienstag, den 22. März um 9:30, zur Pressekonferenz. Mobilität ist im Studierendenalltag ein beherrschendes Thema. Mobilitätskosten, vor allem jene für den öffentlichen Verkehr, stellen einen großen Anteil der monatlichen Ausgaben von Studierenden dar, laut Studierendensozialerhebung 2011 liegen diese im Schnitt bei 81 Euro/Monat. In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der ÖH Fraktionen AG, GRAS, VSStÖ, FLÖ, JUNOS und FEST wurde ein Modell für ein kostengünstiges, österreichweites Studierendenticket erarbeitet, welches nun präsentiert werden soll.
Alle Vertreter_innen der Medien sind herzlich eingeladen!

Auf dem Podium:

Meryl Haas (GRAS, ÖH Vorsitzteam)
Lucia Grabetz (VSStÖ, ÖH Vorsitzteam)
Andreas Jilly (AG)
Niko Swatek (JUNOS)

ÖH-Pressekonferenz zum Start der Kampagne „#StudiTicketJETZT – ein österreichisches Studierendenticket“ und Präsentation des Modells

Datum: 22.03.2016, 9.30 Uhr
Ort:
Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) 4. Stock,
linker Trakt, im Besprechungszimmer
Taubstummengasse 7-9, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

ÖH - Österreichische HochschülerInnenschaft
Katharina Krischke
Pressesprecherin
Tel.: +43/676/888522-12
kathi.krischke@oeh.ac.at
https://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001