VP-Benger: Khol ist der richtige Kandidat für Österreich

Ergebnis Unterstützungserklärungen: Präsidentschaftskandidat Khol schreibt Geschichte! Volkspartei beweist Stärke, Geschlossenheit und Siegeswillen

Klagenfurt (OTS) - „40.827 Unterstützungserklärungen sind ein klares Zeichen, dass die Volkspartei den richtigen Präsidentschaftskandidaten für Österreich hat. Die Volkspartei hat mit diesem Ergebnis Stärke, Geschlossenheit und Siegeswillen bewiesen“, sagt heute Kärntens VP-Chef nach Bekanntwerden der Ergebnisse der Unterstützungserklärungen. Demnach sind für Dr. Andreas Khol über 40.000 persönliche Unterstützungen eingebracht worden.

„Andere verlassen sich auf Umfragewerte, die Volkspartei schafft Fakten und beweist Siegeswillen“, fasst Benger zusammen. Khol habe nicht nur die Umfrage-Kandidaten in den Schatten gestellt, er habe heute mit diesem Ergebnis auch Geschichte in der Volkspartei geschrieben. „Mit seiner Tour durch Österreich hat Andreas Khol die Menschen im direkten Gespräch überzeugt. Das ist seine Stärke“, so Benger.

Er, Benger, könne sich keinen anderen Kandidaten an der Spitze des Staates vorstellen. „Und schon gar keinen anderen will ich mir als Oberbefehlshaber unseres Bundesheeres vorstellen“, stellt Benger klar. Denn in schwierigen Zeiten müssen sich die Menschen auf erfahrene Politiker verlassen können, die in Kenntnis der Materie mit diplomatischem Geschick, kühlem Kopf und ruhiger Hand agieren. Und in ruhigen Zeiten werde Besonnenheit verlangt.
„Das kann nur Andreas Khol“, ist Benger überzeugt. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Presseabteilung
+43 (0)463 5862
landespartei@oevpkaernten.at
www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0002