Schieder gratuliert Käthe Sasso herzlich zum 90. Geburtstag

Am 8. April wird Sasso der Professorinnen-Titel verliehen

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder wünscht der Widerstandskämpferin Käthe Sasso „im Namen des SPÖ-Parlamentsklubs alles erdenklich Gute zum 90. Geburtstag. Ich spreche ihr meine Hochachtung für ihr politisches Engagement gegen den Nationalsozialismus und für ihre erinnerungspolitische Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten aus“, fasst Schieder heute, Freitag, zusammen. „Ihre Erzählungen, Mahnungen und Forderungen als Zeitzeugin in ihrer Arbeit mit Jugendlichen waren und sind vorbildlich und zu honorieren.“ ****

Ganz besonders freut sich Schieder, dass Sasso am 8. April 2016 in der Wiener Hofburg der Professorinnen-Titel verliehen wird – „eine Würdigung, die sie verdient“, so Schieder.

Die Widerstandskämpferin Käthe Sasso wurde 1942 von der Gestapo inhaftiert und überlebte das Konzentrationslager Ravensbrück. Auf dem Todesmarsch im April 1945 gelangen ihr die Flucht und die Rückkehr nach Wien.

„Ich hoffe, dass uns Käthe Sasso und ihre Erinnerungen noch lange erhalten bleiben und noch viele Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit haben, ihr zuzuhören und mit ihr zu diskutieren“, wünscht sich Schieder. (Schluss) bjkg/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003