Hundstorfer übergibt 30.768 Unterstützungserklärungen an das Innenministerium

Bundespräsidentschaftskandidat „glücklich und dankbar für das Vertrauen“

Wien (OTS/SK) - Bundespräsidentschaftskandidat Rudolf Hundstorfer hat heute, Freitag, die von zahlreichen BürgerInnen erhaltenen Unterstützungserklärungen im Innenministerium eingereicht. „Ich bin sehr glücklich über die 30.768 Unterstützungserklärungen und sage Dankeschön an alle, die mir ihr Vertrauen gegeben haben“, erklärte Hundstorfer bei der Übergabe. Der Bundespräsidentschaftskandidat blickt positiv auf den ersten Wahlgang am 24. April. ****

„Es freut mich, dass wir quer durch Österreich aus allen Bundesländern Stimmen erhalten haben“, so Hundstorfer. Er sei sehr dankbar für jede einzelne abgeschickte Erklärung und werde das erwiesene Vertrauen zu würdigen wissen. Bedanken möchte sich Hundstorfer auch bei all jenen, die in den letzten Wochen „so fleißig und motiviert Unterschriften gesammelt haben“. Der nächste Schritt ist nun der erste Wahlgang am 24. April, dem Hundstorfer positiv entgegenblickt. „Die 30.768 Unterstützungserklärungen zeigen, dass die Österreicherinnen und Österreicher für die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes einstehen“, erklärte der Präsidentschaftskandidat. (Schluss) mr

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001