EU-Projektstart SEFIPA: Etablierung einer österreichischen Finanzplattform für die Finanzierung nachhaltiger Energieprojekte

Die ÖGUT und Energy Changes GmbH starten das Projekt „Sustainable Energy Financing Platform in Austria“ (SEFIPA), finanziert im Rahmen des Europäischen Programms „Horizon 2020“.

Wien (OTS) - Am 16. März fand das Kick-off Meeting zum EU-Projekt SEFIPA statt. Die beiden Partner ÖGUT und Energy Changes haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit EntscheidungsträgerInnen innovative Lösungen (Finanzierungsprodukte, regulative Maßnahmen, Informationskampagne) zu entwickeln, um zusätzliche Investitionen in Nachhaltige Energien in Österreich anzuregen. Das Projekt dauert drei Jahre und ist mit knapp einer Million Euro dotiert. In einem ersten Schritt wird ein Finance Lab einberufen, welches aus Führungspersönlichkeiten und ExpertInnen aus Finanzierung, Förderung, Verwaltung und Projektentwicklung bestehen wird. Dabei werden neue Finanzierungsinstrumente geschaffen und konkrete Vorschläge zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in nachhaltige Energieprojekte erarbeitet. Ein Schwerpunkt wird der Aufbau einer Crowd-Investing Plattform für Erneuerbare Energie und Energieeffizienz in Österreich sein.

„Wir sind begeistert ein so ambitioniertes Projekt wie SEFIPA über die Horizon 2020 Energy Efficiency Ausschreibung zu fördern. Dieses Projekt trägt dazu bei, dass privates Kapital leichter für die Finanzierung von Nachhaltigen Energieprojekten aufgebracht wird. Nur so werden wir das Klimaziel von Paris und die Ziele der Klima- und Energiestrategie der EU erreichen“, sagt Adrien Bullier, Senior Project Advisor der Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME) der Europäischen Kommission.

(This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 696008.)

Rückfragen & Kontakt:

Dr.in Katharina Muner-Sammer, ÖGUT
Tel.: +43/1/315 63 93 19,
Email: katharina.muner-sammer@oegut.at

DI Gerhard Bayer, ÖGUT
Tel.: +43/1/315 63 93 23, Email: gerhard.bayer@oegut.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGU0001