Nationalrat – Buchmayr: „Robert Lugar ist nach seinen Entgleisungen zur Flüchtlingsthematik rücktrittsreif“

Für einen Nationalen Aktionsplan Asyl besteht keine Notwendigkeit, da vieles bereits umgesetzt wird

Wien (OTS/SK) - „Auch wenn der Grundgedanke des NEOS-Antrag positiv ist, so übersieht er, dass vieles, was der Antrag fordert, bereits umgesetzt wird“, erklärt SPÖ-Abgeordneter Harry Buchmayer, der den Antrag ablehnt. Was jedoch einer Erwähnung bedarf, ist die Entgleisung des Abgeordneten Lugar in der gestrigen Sitzung. „Ich möchte Herrn Abgeordneten Lugar, nachdem er bis heute kein Wort der Entschuldigung gefunden hat, dazu auffordern, schleunigst zurücktreten und sich außerdem bei den ZuseherInnen für dieses unterirdische Niveau in der Debatte zu entschuldigen.“ (Schluss) up/np

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0026