Donaustadt: Jazz im Stadl mit der Stefan Wagner Group

Wien (OTS/RK) - Im gemütlichen „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) sind am Freitag, 18. März, beschwingte Rhythmen zu vernehmen. Ab 19.00 Uhr musiziert dort die exquisite Kapelle „Stefan Wagner Group“. Um die organisatorischen Belange kümmert sich in bewährter Weise der Verein „Kulturfleckerl Eßling“. Zum Stil der fünf Tonkünstler sagt die ehrenamtliche Vereinsobfrau, Angela Hannappi:
„Jazz, gewürzt mit treibendem Latin, packender Fusion und relaxtem Blues“. Der Eintritt ist frei. Zählkarten: Telefon 774 80 72, E-Mail reservierung@kulturfleckerl.at.

Der Gitarrist Stefan Wagner bestreitet das Stadl-Konzert mit seinen Freunden Thomas Beck (Tenor-Saxophon), Nikola Stanosevic (Piano), Gerhard Graml (Bass) und Stephan Brodsky (Schlagzeug). Neben fesselnden Improvisationen stehen Auszüge aus der aktuellen CD mit dem Titel „Heart Blues“ auf dem Programm. Lieder wie „Soul Dance“ und „Dirty Times“ beweisen das hohe musikalische Niveau von Stefan Wagner und Band. Der Verein „Kulturfleckerl Eßling“ bereichert das Kultur-Leben in der Donaustadt kontinuierlich mit Konzerten und anderen Veranstaltungen. Informationen über die nächsten kulturellen Angebote: Telefon 0699/180 646 40, E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Stefan Wagner Group:
www.stefanwagnergroup.at
Programm-Vorschau „Kultur-Stadl Eßling“
(Verein „Kulturfleckerl Eßling“):
www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017