Wien-Donaustadt: Schwere Körperverletzung durch Ex-Lebensgefährten

Wien (OTS) - Ein 29-jähriger Mann attackierte am 16. März 2016 um 08.30 Uhr eine 47-jährige Frau in der Pirquetstraße. Mit einem unbekannten Gegenstand fügte er dem Opfer eine ca. 1,5 cm lange Stichwunde im Bereich des Rückens zu. Die Frau wurde nach ambulanter Erstbehandlung in häusliche Pflege entlassen. Beim 29-jährigen Tatverdächtigen handelt es sich um den Ex-Lebensgefährten des Opfers. Hintergrund der Tat dürften laut Angaben des Opfers Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein. Der Beschuldigte wurde wegen versuchter schwerer Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord führt die weitere Amtshandlung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003