„matinee“ am 20. März: Georg Rihas „Salzburg – Im Schatten der Felsen“

Wien (OTS) - Im Rahmen des Jahresschwerpunkts anlässlich der 200-jährigen Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich präsentiert die „matinee“ am Sonntag, dem 20. März 2016, um 10.15 Uhr in ORF 2 Georg Rihas Dokumentation „Salzburg – Im Schatten der Felsen“, die einen außergewöhnlichen Blick auf die Festspielstadt wirft. Bereits der von Ernst A. Grandits und Georg Riha (Regie und Produktion) gestaltete ORF-Film zur Pause des Neujahrskonzerts 2016 – „Zauberhaftes Salzburg – 200 Jahre bei Österreich“ – stimmte auf das Gedenkjahr ein. Einen umfassenden Programmschwerpunkt zu diesem Anlass setzt der ORF ab 5. April in ORF III sowie in Ö1. 3sat bietet u. a. am 24. April einen Thementag unter dem Titel „Traumkulisse Salzburg“. Die „matinee“-Doku „Salzburg – Im Schatten der Felsen“ ist in diesem Rahmen am 11. April im „ORF III Themenmontag“ (22.10 Uhr) ebenso wie als Teil des 3sat-Thementags (7.25 Uhr) zu sehen.

Mehr Infos zu „Salzburg – Im Schatten der Felsen“ (10.15 Uhr)

Im Mittelpunkt der Dokumentation von Georg Riha stehen die Festung Hohensalzburg und der Fels, der der Stadt ihr Aussehen verleiht. Der Mönchsberg prägt Salzburg genauso wie die Bauten, die in seinen Fels gehauen wurden, etwa die berühmte Felsenreitschule. Auch das Baumaterial vieler anderer Gebäude stammt aus dem Berg, und selbst beim Salzburger Dom erkennt man noch heute die geologische Herkunft seiner Fassaden.
Der Film porträtiert die Festspielstadt, zeigt dabei auch ihre verborgenen Seiten, und lässt ihre faszinierende und lebendige Vielfalt erahnen. Dazu gehört nicht nur die Almwirtschaft am Kapuzinerberg, sondern ebenso die mutigen Bergputzer an den Felswänden der Innenstadt oder das einzigartige unterirdische Wasserversorgungssystem, genannt Almkanal. Viele Klöster und Kirchen sowie zahlreiche versteckte kulturelle „Juwele“ ergänzen das facettenreiche Bild der prächtigen Stadt an der Salzach.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007