Jazz Fest Wien 2016: Programm nunmehr komplett und online!

Der Vorverkauf für das Jazz Fest Wien läuft auf vollen Touren. Ludovico Einaudi (7.7. Staatsoper) bereits ausverkauft. Jamie Cullum (6.7. Staatsoper) nur mehr Stehplätze vorhanden.

Wien (OTS) - Das Jazz Fest Wien 2016 begibt sich auf eine Entdeckungsreise voll künstlerischer Vielfalt und spürt so wichtige Trends auf. Internationale Showlegenden (Burt Bacharach, Bobby McFerrin, Cyndi Lauper, George Clinton) österreichische Spitzenmusikerinnen und –musiker (Wolfgang Muthspiel, Meena Cryle, Chameleon Changes, Touki) gefeierte Jungstars (Jamie Cullum, Kamasi Washington, Joey Alexander, Jacob Collier) werden am Jazz Fest Wien live zu erleben sein und wohl auch für überraschende Akzente sorgen.

Einen besonderen Flair bieten natürlich auch die einzigartigen Konzertstätten des Jazz Fest Wien, wie die Wr. Staatsoper und der Arkadenhof des Rathauses. Heuer erstmals im Programm: der Barocksaal im Alten Rathaus, wo Jazz im kleinen kammermusikalischen Rahmen dargeboten wird (28. Juni: eXtracello / 29. Juni: Michael Lagger und Lukas Raumberger).

Einer der großen Publikumsmagneten des Festivals und Garant für ausgelassene Stimmung wird das Fernwärme Wien Open Air mit den Acts: Hot Pants Road Club / Naturally 7 / Incognito am 2. Juli sein.

Als Ausklang des Festivals wird am 23. August der „Jazz Shooting Star des Jahres 2015“ Kamasi Washington erstmals in Wien seine „intergalaktische Energie“ in der Ottakringer Brauerei (Hefeboden) versprühen.

Da die Auflistung des reichhaltigen Programms den Rahmen dieser Aussendung sprengen würde, möchten wir Sie höflichst auf unsere Jazz Fest Wien Website hinweisen.

Karten für alle Veranstaltungen & Programmdetails unter: www.jazzfest.wien

TicketCenter Tel: (01) 408 60 30

Pressefotos unter: www.viennajazz.org/presse/

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen Rottensteiner
Mobil: +43-676-4413936
juergen@rottensteiner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JFW0001