Europäische Tage des Kunsthandwerks in Wien

20 Kunsthandwerker nehmen von 1. bis 3. April teil – Interessante Einblicke ins Kunsthandwerk bei freiem Eintritt – 6 Museen bieten Sonderprogramme

Wien (OTS) - Seit 2002 finden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (JEMA - Journées Européennes des Métiers d'Art, http://journeesdesmetiersdart.fr) statt. Ausgehend von Frankreich nehmen 2016 bereits 18 europäische Länder an dieser Initiative teil. Die Plattform Wiener Kunsthandwerk der Sparte Gewerbe und Handwerk www.kunsthandwerk.wien ist zum zweiten Mal Partner dieser Aktion.

Von 1. bis 3. April 2016, 10:00 bis 19:00 Uhr, öffnen zahlreiche Wiener Kunsthandwerker ihre Ateliers bei freiem Eintritt und ermöglichen so einen Einblick in die bunte Vielfalt ihres Handwerks. Interessante Mitmach-Angebote, Vorträge, Workshops, aber auch Verkostungen runden das Programm ab. Dabei erleben die Besucher u.a. die traditionelle Kunst der Emaillierens, Klosterarbeitstechniken mit Echtgold und Silberdrähten, können Blüten filzen, schauen den Meistern beim Klavierbau oder beim Renovieren alter Stilöfen über die Schulter.

Viele Wiener Museen bieten im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks neben vergünstigten Eintritten auch Gratis-Sonderführungen zum Thema Handwerk.

Alle teilnehmenden Kunsthandwerker und Museen sind zu finden unter www.kunsthandwerk.wien/tage-des-kunsthandwerks. Zu beachten sind die individuellen Programme, Anmeldemodalitäten und Öffnungszeiten.

Plattform Wiener Kunsthandwerk
kunsthandwerk.wien@wkw.at
01/514 50 – 2458
www.kunsthandwerk.wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
Dr. Brigitte Wimmer
Öffentlichkeitsarbeit
Sparte Gewerbe & Handwerk
Wirtschaftskammer Wien
Rudolf Sallinger Platz 1 I A-1030 Wien
T +43 1 514 50-2458 I F +43 1 514 50-92458
E brigitte.wimmer@wkw.at I W http://wko.at/wien/gewerbe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001