Bühne frei für die Stars des Rock The Island Contests am Donauinselfest

Nachwuchsbands für Auftritte am Donauinselfest von Jurys vorgeschlagen- am Freitag erste Final Audition

Wien (OTS/SPW) - Die Jury rund um Eberhard Forcher (AUSTROZONE), Ankathrin Koi (‚Fijuka’), Dietmar Hoscher (Casinos Austria), Peter Schreiber (W24) & Co. hatte die Qual der Wahl. Beim spark7 Rock The Island Contest presentend by W24 haben sie die Vorentscheidung getroffen, welche heimischen KünstlerInnen in den Final Auditions vor Live-Publikum und Jury spielen dürfen.

Die Sieger der verschiedenen Genres dürfen das diesjährige Donauinselfest rocken: vom 24. bis 26. Juni 2016 im Vorfeld der großen internationalen Stars.

Einen Platz in den Final Auditions erkämpften sich die DJs Jean Leon (Platz 1), SCOPE x DELTA (Platz 2), Monoplan (Platz 3), Bizzi (Platz 4), Michael Matics (Platz 5) sowie ExoSin & Paul Smite (Platz 6) für die spark7/ENERGY – Bühne.

Die Final Audition für das Genre Electronic/House findet am Freitag, 18. März 2016, im Prater Dome statt (Einlass ab 20.00 Uhr, freier Eintritt bis 23.00 Uhr).

In der Kategorie Pop/Rock für die Wien Energie/Radio Wien/Hitradio Ö3 Festbühne konnten sich Herta11 (Platz 1), Chris Emray (Platz 2), Howling Wuif Project (Platz 3), Alice D. (Platz 4), Mr. Jones (Platz 5) und LastDayHere (Platz 6) durchsetzen.

Die Final Audition geht am Samstag, 19. März 2016, im AERA über die Bühne (Einlass ab 19.00 Uhr, Eintritt frei).

In Genre Schlager für die Radio Niederösterreich Schlager & Oldies – Bühne begeisterten Dominik Ofner & Band (Platz 1), Bernard Mattee (Platz 2), Chris Bertl (Platz 3), Marco Konegger (Platz 4), Sumawind (Platz 5) und Günther Novak (Platz 6).

Die Final Audition findet am Freitag, 1. April 2016, stilecht in der Bettel-Alm Johannesgasse statt (Einlass 19.00 Uhr, freier Eintritt).

Für Stimmung sorgen werden auch Auftritte der Schlager-Stars Julian David und Stephanie, die beide auch als JurorInnen des spark7 Rock The Island Contest presented by W24 an Bord sind, sowie Anni Perka.

Die Alternative/Indie/Electronic-Helden für die Radio FM4/Planet.tt – Bühne heißen Aux Portes (Platz 1), Fran San Disco (Platz 2), The Tiptoes (Platz 3), Turm & Strang (Platz 4), Starpilots (Platz 5) und MIMO (Platz 6). In der Kategorie Hip Hop für die Radio FM4/Planet.tt – Bühne überzeugten K BLVCK CLAN (Platz 1), A.Y. (Platz 2), TRAIN D-LAY (Platz 3) und ANSTALTSKINDA (Platz 4).

Final Audition für diese beiden Genres: Samstag, 2. April 2016, in der ((szene)) Wien (Einlass ab 18.00 Uhr, freier Eintritt).

„Die Moderation aller Final Auditions übernimmt Jenny Posch von W24. Alle GewinnerInnen werden ab 5. April immer dienstags ab 19.00 Uhr in ‚W24 bei mir’ präsentiert. Denn W24 unterstützt uns als Medienpartner für den Rock The Island Contest nun schon zum zweiten Mal perfekt“, erklärt Meli Posch, Projektleiterin des spark7 Rock The Island Contest presented by W24.

Vom Donauinselfest in die Musik-Welt

Zu gewinnen gibt es beim spark7 Rock The Island Contest presented by W24 aber nicht nur heiß umkämpfte Gigs am Donauinselfest, sondern pro Genre auch 1.000 Euro für die Erstplatzierten, 500 Euro für die Zweitplatzierten und 250 Euro für die Drittplatzierten. Dem Gewinner oder der Gewinnerin in der Kategorie Alternative/Independent/Electronic winkt zudem ein Slot am United Island Festival Of Prague. Der Pop/Rock-Sieger oder die -Siegerin darf sich über einen W24-Videodreh freuen. Der Eletronic/House-King nimmt am DJ Kurs Advanced by lautstark DJ Academy teil. Und die Schlager-Stars treten beim 17. Musi-Fest in Umag sponsored by Stadlpost auf.

Große Bühne für die Jüngsten

Beim spark7 Rookie Award hatten auch die jüngsten BewerberInnen eine Chance: MusikerInnen, die das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (bei einer Formation mindestens die Hälfte der Bandmitglieder) konnten sich genreübergreifend zum spark7 Rookie Award anmelden.

Die GewinnerInnen des Hashtag-Votings – DJ Ocean (Platz 1), Brofaction (Platz 2) und Lar@Marie (Platz 3) – dürfen sich jeweils über 1.000 Euro freuen. Posch: „Alle drei möchten das Geld in die Produktion ihrer eigenen Songs und Albums investieren. Vielleicht zählen sie schon in ein paar Jahren zu den großen heimischen Musikstars.“

Der spark7 Rock The Island Contest presented by W24 ist DIE Chance für heimische MusikerInnen und Acts, sich einen der Auftritt am Donauinselfest zu erspielen – im Vorfeld der Superstars aus dem In-und Ausland. Weitere Informationen unter www.donauinselfest.at

Final Audtion für die Wien Energie/Radio Wien/Hitradio Ö3 Festbühne

Line Up: Herta11 (Platz 1), Chris Emray (Platz 2), Howling Wuif
Project (Platz 3), Alice D. (Platz 4), Mr. Jones (Platz 5) und
LastDayHere (Platz 6)

Datum: 19.3.2016, um 19:00 Uhr

Ort:
Aera
Gonzagagasse 11, 1010 Wien

Final Audition für die Radio FM4/Planet.tt – Bühne

Line Up:
Altenative/Indie/Electronic: Aux Portes (Platz 1), Fran San Disco
(Platz 2), The Tiptoes (Platz 3), Turm & Strang (Platz 4),
Starpilots (Platz 5) und MIMO (Platz 6)

Hip Hop: K BLVCK CLAN (Platz 1), A.Y. (Platz 2), TRAIN D-LAY (Platz
3) und ANSTALTSKINDA (Platz 4)

Datum: 2.4.2016, 18:00 - 23:55 Uhr

Ort:
Szene Wien
Hauffgasse 26, 1110 Wien

Final Audition für die spark7/ENERY - Bühne

Line Up: DJs Jean Leon (Platz 1), SCOPE x DELTA (Platz 2), Monoplan
(Platz 3), Bizzi (Platz 4), Michael Matics (Platz 5) sowie ExoSin &
Paul Smite (Platz 6)

Datum: 18.3.2016, 20:00 - 23:00 Uhr

Ort:
Prater Dome
Riesenradplatz 7, 1020 Wien

Final Audition für die Radio Niederösterreich Schlager & Oldies –
Bühne


Line Up: Dominik Ofner & Band (Platz 1), Bernard Mattee (Platz 2),
Chris Bertl (Platz 3), Marco Konegger (Platz 4), Sumawind (Platz 5)
und Günther Novak (Platz 6)

Datum: 1.4.2016, 19:00 - 23:55 Uhr

Ort:
Bettel-Alm
Johannesgasse 12, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

SPIEGL & LEHNER OG, Relations Management:
Doris Spiegl, Bakk. phil.: +43/676/540 15 94 oder spiegl@spiegllehner.com
Mag. Karin Lehner: +43/ 650/ 555 66 56 oder lehner@spiegllehner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001