„Holz in Salzburg” – Schwerpunktausgabe der Bezirksblätter

Die Bezirksblätter widmen anlässlich des Tages des Waldes eine ganze Ausgabe dem Thema „Holz”

Salzburg (OTS) - Was hat Fichtenholz in Textilien zu suchen? Und was können wir von der roten Waldameise lernen? Diese und viele weitere spannende Themen gibt es in der Schwerpunktausgabe zum Tag des Waldes in den Salzburger Bezirksblättern am 16./17. März zum Nachlesen.

Die Bezirksblätter richten mit der Schwerpunktausgabe den Fokus vor allem auf die Rolle, die Holz und Wald für die Region spielt. Unser Bundesland Salzburg ist zu über 50 Prozent von Wald bedeckt und der nachwachsende Rohstoff ist die direkte Einkommensquelle für ca. 20.000 Erwerbstätige. Die Forstwirtschaft und mehr als 1.000 holzverarbeitende Betriebe (Sägewerke, Holzindustrie, Holzbaumeister, Tischler u.a.) bilden einen bedeutsamen Wirtschaftszweig in unserem schönen Bundesland.

Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Essl dazu: „12.000 Arbeitsplätze schafft das Holz in der heimischen Wirtschaft, es ist somit ein guter Motor und ein verlässlicher Werkstoff mit vielen Vorteilen. Gepflegt und geerntet wird diese nachhaltige Ressource in Forstbetrieben und auch auf unseren bäuerlichen Familienbetrieben. Die Waldbewirtschaftung ist definitiv ein Faktor für unsere gute Lebensqualität und somit ist ein Schwerpunkt in den Salzburger Bezirksblättern bestens gewählt.”

„Unsere ,Holzzeitung’ ist nur einer von vielen Schwerpunkten, die wir über das Jahr verteilt herausbringen. Wirtschaft, Lebensqualität und Nachhaltigkeit nehmen dabei einen wesentlichen Stellenwert in unserer Berichterstattung ein”, so Bezirksblätter Salzburg-Geschäftsführer Michael Kretz.

Auch österreichweit findet das Schwerpunktthema „Holz” in der KW11 in allen 129 Ausgaben der Regionalmedien Austria (RMA) statt.

Die Bezirksblätter Salzburg, eine Marke der RMA, erscheinen wöchentlich mit sieben Regionalausgaben.

RMA – Regionalmedien Austria AG:

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at und grazer.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weiterführende Links:

Bezirksblätter Salzburg: www.meinbezirk.at/salzburg
Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Bezirksblätter Salzburg
Mag. Stefanie Schenker
Chefredakteurin
M +43/664/80 666 4650 

sschenker@bezirksblaetter.com
www.meinbezirk.at/salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001