Raub in Wien Rudolfsheim

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Bereits am 24. Jänner 2016 gegen 14.50 Uhr bedrohte ein bislang Unbekannter einen 15-Jährigen in einer Shoppingpassage in Wien Rudolfsheim und forderte Bargeld. Der junge Mann hatte kurz zuvor bei einem Bankomaten Geld behoben. Aus Angst vor körperlicher Gewaltanwendung des Täters übergab er dem Unbekannten das Bargeld. Bisherige Ermittlungen zur Tat verliefen negativ. Der Aussendung ist ein Foto aus einer Überwachungskamera angeschlossen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung des Bildes zur Ausforschung der Identität des bis dato noch unbekannten Tatverdächtigen. Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800 (Journaldienst) erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002