„Dancing Stars“: Bis zu 959.000 sahen ersten Solotanz der Damen

Nächste Woche: Die erste Entscheidung

Wien (OTS) - Langsamer Walzer und Cha-Cha-Cha – mit ihren ersten Solotänzen wollten die „Dancing Stars“-Promidamen am Freitag, dem 11. März 2016, bei Jury und Publikum punkten. Und bis zu 959.000 Zuschauer waren live in ORF eins dabei. Im Durchschnitt verfolgten 848.000 Zuseherinnen und Zuseher die zweite Show des ORF-Tanzevents (Marktanteil 31 Prozent). In den jungen Zielgruppen erreichte die Show einen Marktanteil von je 24 Prozent. Direkt anschließend an „Dancing Stars“ folgte eine neue Ausgabe von „Was gibt es Neues?“, die sich durchschnittlich 467.000 Zuschauerinnen und Zuschauer nicht entgehen lassen wollten (Marktanteil 22 Prozent, bzw. je 23 Prozent in den jungen Zielgruppen).

So richtig spannend wird es für Gery Keszler & Alexandra Scheriau, Georgij Makazaria & Maria Santner, Thomas May & Lenka Pohoralek, Fadi Merza & Conny Kreuter sowie Thomas Morgenstern & Roswitha Wieland, Nina Hartmann & Paul Lorenz, Jazz Gitti & Willi Gabalier, Heidi Neururer & Andy Pohl, Sabine Petzl & Thomas Kraml, Verena Scheitz & Florian Gschaider kommenden Freitag. Denn am 18. März muss das erste Paar den ORF-Tanzevent verlassen. Jurywertung und Publikumsvoting für die ersten Solotänze werden in der dritten „Dancing Stars“-Folge übernommen und fließen in die Entscheidung, wer als Erster gehen muss, ein. Bis zu zehn Punkte für die Tanzleistungen der „Dancing Stars“ vergeben auch in der aktuellen Staffel wieder Nicole Burns-Hansen, Balázs Ekker, Hannes Nedbal und Thomas Schäfer-Elmayer.

„Dancing Stars“-Auftakt – Jurywertungen der Promidamen

Paar 01: Sabine Petzl & Thomas Kraml: 25 Jurypunkte
Paar 03: Heidi Neururer & Andy Pohl: 22 Jurypunkte
Paar 05: Nina Hartmann & Paul Lorenz: 25 Jurypunkte
Paar 07: Verena Scheitz & Florian Gschaider: 22 Jurypunkte
Paar 09: Jazz Gitti & Willi Gabalier: 14 Jurypunkte

„Dancing Stars“ online

Im Web ist dancingstars.ORF.at die erste Anlaufstelle für Fans des ORF-Tanzevents. Anlässlich der zehnten Staffel liefert die Webseite im neuen Design alle Infos zu Promis und Profis, aktuelle Storys über Proben und TV-Auftritte, bietet einen exklusiven Blick hinter die Kulissen, Interviews, Backstage-Videos, alle Tänze aus dem Ballroom, Votings und vieles mehr. Auch via Facebook und Twitter erhalten Fans des Tanzevents fortwährend Einblick ins Geschehen. Alle TV-Shows im Live-Stream zum Dabeisein auch abseits des TV-Bildschirms und als Video-on-Demand zum „Nachsehen“ – das bietet die ORF-TVthek. Auf extra.ORF.at gibt es darüber hinaus Tickets für die TV-Shows zu gewinnen und regelmäßig aktuelle News rund um den ORF-Ballroom im Newsletter.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001