„Bürgeranwalt“ am 12. März: Volksschuldirektorin – ungerechtes Auswahlverfahren?

Wien (OTS) - Klaus Unterberger präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 12. März 2016, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Fälle:

Volksschuldirektorin: Ungerechtes Auswahlverfahren?

Eine Grazer Lehrerin hat sich für mehrere Direktorenposten an Volksschulen beworben und ist an keiner Schule zum Zug gekommen. Sie kritisiert das Auswahlverfahren und meint, dass auf bisher erbrachte Leistungen kaum Rücksicht genommen werde. Auch Volksanwalt Dr. Peter Fichtenbauer kritisiert die Umstände, die zur Benachteiligung der engagierten Lehrerin geführt haben. Ist das Auswahlverfahren tatsächlich „ungenügend“? Nach welchen Kriterien hat die Schulbehörde die Entscheidungen getroffen?

Keine Ersatzsportstätte für aufgelassenen Tennisplatz

Ein kleiner Tennisklub mit fünf Sandplätzen in Wien-Kagran musste 2013 einem Wohnprojekt weichen. Laut Wiener Sportstättenschutzgesetz hätte den Hobbysportlerinnen und -sportlern eine gleichwertige Ersatzsportstätte angeboten werden müssen, was aber bis heute nicht geschehen ist, kritisiert der Volksanwalt.

Kirche für Rollstuhlfahrer unerreichbar?

Für Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhlfahrer ist das Erreichen der Wotruba-Kirche in Wien-Mauer fast unmöglich. Ein Lift wäre eine ideale Lösung, um in den Innenraum der Kirche gelangen und die Messe mitzufeiern zu können, meint der Diakon der Kirche. Doch das Bundesdenkmalamt hat sich bisher gegen die Umbaupläne ausgesprochen, denn die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007