Zeuge stellt Tatverdächtigen nach Raub und verständigt Polizei

Wien (OTS) - Am 10.03.2016 beobachtete gegen 11:05 Uhr ein 45-jähriger Mann einen Handtaschenraub an einer 82-Jährigen in der Weiskerngasse. Der Zeuge stellte nach kurzer Verfolgung den Tatverdächtigen in der Sandleitengasse und verständigte die Polizei. Der 42-jährige Beschuldigte wurde von dem Opfer wiedererkannt und festgenommen. Er zeigte sich zur Tat geständig. Die Frau wurde bei dem Raub leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004