ORF III am Freitag zur Diagonale: Preisgekrönte Regiedebüts: Karl Markovics‘ „Atmen“ und Katharina Mücksteins „Talea“

Außerdem: Canalettos „Wien, vom Belvedere aus gesehen“ in „100 Meisterwerke“, Aida Garifullina in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Anlässlich der Diagonale zeigt ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 11. März 2016, im Hauptabend die beiden preisgekrönten Regie-Erstlingswerke von Karl Markovics und Katharina Mückstein. Zuvor präsentieren die Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums, Sabine Haag, und Schriftsteller Michael Köhlmeier im Rahmen der neuen ORF-Reihe „100 Meisterwerke“ (19.40 Uhr) das Gemälde „Wien, vom Belvedere aus gesehen“ des italienischen Vedutenmalers Canaletto aus dem 18. Jahrhundert. Anschließend begrüßt Peter Fässlacher die Sopranistin Aida Garifullina in „Kultur Heute“ (19.50 Uhr), die ab 10. März in der Staatsopernproduktion „Tri Sestri (Drei Schwestern)“ zu sehen ist.

In dem vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierten Spielfilm „Atmen“ (20.15 Uhr) bekommt der 19-jährige Jugendstraftäter Roman Kogler (Thomas Schubert) die Chance auf einen Neuanfang. Ausgerechnet der Freigängerjob in einem Bestattungsunternehmen führt den jungen Mann zurück ins Leben. Karl Markovics, der für sein Regiedebüt auch das Drehbuch schrieb, wurde für das packende Drama vielfach ausgezeichnet, u. a. beim Quebec City Film Festival, beim 35. Filmfestival im brasilianischen São Paulo und beim Österreichischen Filmpreis in insgesamt sechs Kategorien. In weiteren Rollen sind u. a. Karin Lischka, Gerhard Liebmann, Georg Friedrich, Stefan Matousch und Klaus Rott zu sehen.
Anschließend erzählt „Talea“ (21.45 Uhr) die Geschichte eines jungen Mädchens (Sophie Stockinger), das um die Liebe und Anerkennung ihrer kürzlich aus der Haft entlassenen Mutter (Nina Proll) kämpft. Ein gemeinsames Wochenende bringt die beiden einander näher. Als ein Mann das sensible Gefüge stört, droht die Mutter-Tochter-Beziehung zu zerbrechen. Der Film wurde bei der Diagonale 2013 in der Kategorie „Bestes Kostüm“ ausgezeichnet. Mehr Infos zum aktuellen ORF-Diagonale-Schwerpunkt sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007